Wie atmen Embryos im Ei?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Eierschale mitsamt ihrer Eihaut sind porös. Dadurch kann der Luftsauerstoff in ausreichendem Masse aufgenommen werden. In Wasser würden die Embryonen allerdings sterben, weil die Struktur dafür nicht ausgelegt ist. Das nötige Gefässgeflecht zum Gasaustausch entwickelt sich innerhalb des Eis an der Eihaut. ( mit einer starken Lampe gut erkennbar )

.. ah da steht's ja "Gefäßgeflecht"

okay, Danke!

1
@RoSiebzig

Das Gefässnetz bildet sich als erstes, bevor der Embryo sich richtig entwickelt. Dieses Geflecht ist natürlich durch das Eiweiss mit dem Embryo verbunden.

1
@Parhalia

ok, danke! .. welcher Button ist für "hilreichst"? (krieg' nur Platzhalter bei allen icons) li, mi, re?

0
@RoSiebzig

Ist schon absolut o.K. Du hast (D) eine hilfreiche Antwort hier gefunden...und darum geht es uns☺

0

Menschenembrios atmen auch nicht anders


auch durch die poröse eihaut lol

1

Menschliche Embryonen werden über die Placenta mit Sauerstoff versorgt.

0

Was möchtest Du wissen?