Wie arbeiten Spieleentwickler zusammen bzw....?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Regel verwendet man zum ablegen der Daten IMMER ein Quellverwaltungssystem. Für Code bietet sich dazu heute GIT an. Das aber mit Binärdaten nur sehr schlecht funktioniert. Besonders wenn man diese Ständig ändert. Die meisten professionellen Studios verwenden für Binärassets daher Perforce (kostet Geld). Für ein kleines Team das kein Geld ausgeben möchte empfiehlt sich eventuell SVN. Auch wenn das schon recht veraltet ist. Natürlich braucht man irgendwo einen Server der das ganze hosted. Im Optimalfall hat man jemanden der für die anderen einen zentralen VPN Dienst laufen hat und alle verbinden sich damit. Das hat auch den Vorteil das alle in einem Netz arbeiten können (z.B. für Multiplayer Playtests). Man sollte allerdings nicht die Bandbreite unterschätzen die zum Transfer von Binärassets nötig ist. Wenn ich mir vorstellen unsere Assets ständig über eine Internetleitung saugen zu müssen... da kommt man ja nicht mehr zum arbeiten vor lauter Warten.

Als Ersatz für Lan könntest du ein Hamatchinetzwerk machen, solltest du aber besser nur, wenn du die anderen persönlich kennst. Ansonsten wüsste ich nurnoch sachen, wie gemeinsame Mediafire oder Dropbox accounts oder so. Zum gemeinsamen Programmieren gibt es online recht viele Möglichkeiten. Nur das Model ist ja kein Text sondern eine Datai und die kann man vermutlich entweder nur schicken oder auf ner Onlineplatform speichern

Ich weiß nur das es bei Eclipse ein Plugin gab wo der Code in Echtzeit bei dem anderen geladen wurde und umgekehrt, so konnte man gleichzeitig ohne Probleme zusammen programmieren. Ob es so etwas auch für UE4 gibt kann ich leider nicht sagen.

Hey, ich antworte vielleicht ein bisschen spät aber was solls. :D Ich bin auch 15 und entwickel auch spiele in der UE4 und das mit mehreren Leuten, wir regeln das über Fotos und sieht es gut aus senden wir es per Email. OneDrive ist natürlich auch noch eine Möglichkeit. :)

Was möchtest Du wissen?