Wie arbeiten Adressdaten und ein Steuerbus zusammen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese Aufteilung war typisch für die früheren Prozessoren, heute ist sie eher nur noch für die größeren typisch, embedded Controller haben das intern. Mal ganz pauschal.

Zum Thema:

Jedes Byte, das in einen Speicher geschrieben werden muss, muss in eine definierte Adresse geschrieben werden oder muss von einer definierten Adresse ausgelesen werden. Mal als Idee ein statisches RAM alter Generation.

Prozessor will schreiben: Auf dem Adressbus des Prozessors steht auf den dazu gehörigen Leitungen ein Adressbyte (oder ein Wort) an. Dazu generiert der Prozessor zusätzliche Steuersignale, an denen du erkennen kannst, ob es sich um einen Schreib- oder Lesezugriff handelt. Meist sind die Adressräume solcher RAMs kleiner als die möglichen Adressräume eines Prozessors.

Dann musst du per digitaler Logik aus dekodieren, welcher Adressenbereich zu dem RAM passt oder in welchem Bereich das RAM liegen soll, damit es keine Probleme mit weiteren RAMs geben kann.

Sinngemäß gilt das auch für EPROM oder andere Bausteine, die Daten mit der CPU über den Datenbus austauschen müssen.

Der Steuerbus ist sozusagen das Sprachrohr der CPU "Jungs, ich will jetzt folgende Speicherstelle auslesen." Parallel zu den Abläufen auf dem Daten- und Adressbus (es sind ja synchrone Prozessoren) müssen noch Steuersignale ausgegeben werden, die anzeigen, was die CPU gerne möchte.

In der Praxis kann das fast beliebig kompliziert werden, da heutige RAMs über einen Controller ihre Daten direkt in den Speicher der CPU schreiben können. Das spart Zeit, aber auch hier müssen solche internen Abläufe organisiert werden.

überlege mal ein bissel sinnvoll dann kommst du fast von alleine drauf.

Ein Bus ist sinngemäß ein Transportmittel das eine gewisse Menge transportieren kann. Gibt es mehrere Busse unterscheiden die sich in was?

Also egal ob ein Bus für Adressdaten oder Daten oder Steuerung verwendet wird, gibt es Signalleitungen die entweder die Fahrtrichtung oder den Datentyp definieren.

Auf einem Bus kann geschrieben oder gelesen werden. Folglich gibt es eine Read und eine Wirte Leitung. Als drittes gibt es eine Leitung die definiert, wann die Signale gültig sind. Enable wird da meist genannt. Oder Select.

Flaschenclown 29.11.2016, 09:34

Habe mich beim stellen der frage etwas verschrieben.

habe jetzt einen Kommentar geschrieben, wo ich die Frage nochmal genau gestellt habe. :)

0

joar ne geht so, sie arbeiten ganz ok miteinander. Kommt immer ganz auf die Arbeitsverhältnisse an! :)

Habe meine Frage etwas falsch gestellt, die genaue Frage lautet:
Wie arbeiten Adress-, Daten- und Steuerbus zusammen?

entschuldige falls ich für Verwirrung gesorgt haben sollte :)

KingFreakingBos 29.11.2016, 09:33

alles klar hilft mir auch nicht weiter hab kein plan von dem Tema ist eh langweilig

0
realistir 29.11.2016, 09:44

antworte später, muss los, auf eine Geburtstagsfeier.
Hast du Angaben zum Prozessortyp? Neumann oder RISK oder welcher Typ?

0
Flaschenclown 29.11.2016, 09:56
@realistir

Ich wollte mich nur mal informieren wie ein Adressbus, Datenbus und ein Steuerbus zusammenarbeiten.

Nicht zu einem Speziellen Prozessortypen. :)

0

Was möchtest Du wissen?