Wie aoll ich mich entscheiden?

1 Antwort

mach worauf du mehr lust hast. Wegen der Ausbildung, die Ausbildung geht ja nur ein paar jahre danach wirst du ja wieder mehr zeit fürs Tanzen haben. Und kannst ja dem Theater verein auch beitreten oder passt das zeitlich nicht mit dem Tanzen?

Meine Eltern erlauben mir nicht ein Hobby aufzuhören und ein neues anzufangen?

Hallo,

ich spiele seit der 1. Klasse Klavier und es hat mir auch (fast) immer sehr viel Spaß gemacht. Ich übe halt leider nicht regelmäßig, weil ich irgendwie nicht dazu komme, es vergesse oder einfach dann in dem Moment keine Lust habe. Ich habe noch einmal die Woche Klavierunterricht und der macht mir auch Spaß.

Vor 3 Jahren habe ich mit Schauspielerei angefangen. Das hat mir enorm viel Spaß gemacht und ich war auch ein Jahr in einer Theatergruppe. Dann bin ich ins Ausland gezogen und musste natürlich dann mit den Hobbys aufhören. Ich kam zurück und musste mich zwischen Klavier und Schauspiel entscheiden (also aus zeitlichen Gründen). Soweit so gut. Ich hab mich für Klavier entschieden. Jetzt habe ich eine Aufführung meiner Freunde aus der ehemaligen Theatergruppe gesehen und wieder total Lust bekommen da mitzumachen. Tja, wieder Entscheidung Klavier / Schauspiel.

Ich will gerne wieder in die Schauspielgruppe. Dafür würde ich auch mit Klavier aufhören, wenn es zeitlich nicht anders geht. Meine Eltern sagen aber nein. Entweder ich spiele weiter Klavier oder ich höre auf. Aber ich wechsel nicht direkt zum nächsten Hobby. Keine Ahnung warum... Sie tun so, als ob ich das noch nie gemacht hätte und dann ankommen würde mit "Mir macht Theater keinen Spaß mehr und ich will wieder Klavier spielen"... Was soll ich machen? Mich meinen Eltern beugen oder mich stur stellen, einfach nicht mehr zum Klavierunterricht gehen und stattdessen zur Theatergruppe (die kostet nichts, von daher wäre das kein Problem).

Habt ihr schon mal ähnliche Probleme gehabt? Aus Eltern sowie aus Kinder Sicht?

Noch zu Info, ich bin 17 Jahre, mache jetzt mein Abi und danach ziehe ich wieder ins Ausland. Das heißt es handelt sich ohnehin nur um den Zeitraum eines Jahres...

LG Hunh

...zur Frage

Bin ich zu alt zum Tanzen?

Hallo Community, ich hab eine neue Leidenschaft entwickelt und würde sie gerne zum Hobby machen. Ich möchte Hip-Hop oder Breakdance machen mit FlikFlaks ungd Backflips und so(allgemeines Tanzen natürlich auch). Bin ich mit 16 Jahren zu alt dafür weil ich gehört habe, dass man mit Tanzen ziemlich früh anfangen sollte. Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Ich brauche Hilfe, aber von wem?

Also, okey wo fange ich an. Ich brauche Hilfe aber ich weiß nicht von wem, ob von Freunden, Eltern oder vllt. doch irgendwen profesionelles. Okey mein Problem ist: ich wie soll ich sagen? Ich würde am liebsten die Schule abbrechen und Tänzerin werden. Demzu Folge mache ich abselut nix für die Schule, lerne nicht liege nur im Bett höre Musik und schaue Tanzvideos an. Jetzt komen hundert pro Kommentare wie: sei doch froh das du an nem Gymnasium bist, was wenn du einen Unfall hast und nicht mehr weiter tanzen kanst, was machst du wenn du zu alt wirst den die meisten Tänzer sind ja bis 40 aber nicht älter, oder vllt auch wie: dann mach doch was, bring dir Tänze bei, rede mit deinen Eltern das sie dich auf eine Tanzschule schicken. Aber ich traue mich nicht, aus dem Grund das ich denke das sie mich nicht ernst nehmen werden oder ähnliches. Oft sitze ich i meinem Bett sehe mir ein Tanzvideo an und sage mir das versuchst du nach zu tanzen, dann kommt meine Innere Stimme und sagt mir:das schaffst du eh nicht, du wirst nie deinen Traum erfüllen können. Ich wünsche mir das ich aufstehen kann und einfach nachtanze, das Problem ist nichtmal mein Körper, nein ich tanze seit 9 Jahren (seid ich also 4 bin) und es ist mir extrem wichtig, ich tanze auch über all wo ich bin oder sobald ich Musik höre, aber ich brauche jemanden der mir hilft meinen Traum zu verwirklichen, aber 1. weis ich nicht wen und 2. bis auf eine Person, die ich nichtmal persönlich kenne, glaubt halt niemand an mich. Sie verstehen nicht das ich mit dem Tanzen quasi fliegen kann, das ich alles aufgeben würde um 9 Stunde am Tag hart zu trainiren. Ich weiß nicht, ich seh Schule als sinnlos und bezweifle das ich noch lange auf dem Gymnasium bleiben werde-> jetzt kommen wieder Kommentare: Mädchen mach doch was, aber ihr wisst nicht wie schwer das ist. Meine Noten? gehen mir am Arsch vorbei. Meine Motivation? Ist seit einem Jahr spurlos verschwunden. Mein Schlaf? Fehlt mir extrem viel - und Juckt es mich? Nein. Ich hasse mich dafür das mir alles bis auf tanzen und Musik alles Scheiß egal ist. Meine beste Freundin macht sich schon sorgen wegen meinem Schlafmangel. Ich bin viel zurückgezogener als früher, hab kein Bock mehr auf garnichts, außer: Singen, Tanzen oder Musik. Jetzt kommen wieder viele und sagen: mimimimmiiii das Leben besteht nicht nur aus Musik - weiß ich! Und trozdem will ich es. Ich habe manchmal Selbstmordgedanken, aber nur weil ich mir denke das ich mein Ziel nie erreichen werde und nur dafür lebe ich, ich denke einige hätten es besser ohne mich. Ansich währe alles kein Problem wenn mir mein Schlaf und die Schule nicht so am Arsch vorbei gehen würden. Alles was ich früher an guten Eigenschaften hatte habe ich gefühlt alles verloren.

mein Motto ist:

Tanzen = fliegen

Musik = Droge

Singen = etwas wunderschönes halt

ich weiß einfach nicht was ich mit meinem zerstörten Leben anfangen soll. Ich bin erst 13

und wer wirklich bis hier her gelesen hat dem danke ich und schätze sehr wert.

...zur Frage

Welchen Tanz mit 15 anfangen? (professionell)

hallo. Ich habe eine sehr große Leidenschaft: TANZEN. Es war schon seitdem ich denken kann mein Wunsch, eine Tanzschule zu besuchen und später einen tänzerischen Beruf zu erlernen. Das Problem lag darin, dass meine Familie kein Geld hatten, um für mich den Unterricht an einer Tanzschule zu bezahlen. Jetzt habe ich mir selber einen Mini Job gesucht und habe endlich das Geld. Jetzt ist mein Problem allerdings mein Alter: ich werde bald 15. Das es zu spät für Ballett ist weiß ich, wie sieht es allerdings mit anderen Tanzsportarten wie zum Beispiel Modern Dance oder Jazz aus? Gibt es denn überhaupt noch Hoffnung für eine Tanzkarriere? Ich weiß, es hört sich affig an, zu sagen, dass ich einen tänzerischen Beruf machen möchte, aber die Richtung noch nicht kenne. Ich weiß nur eins: Tanzen ist meine große Leidenschaft.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?