Wie Anzeige erstatten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man Man Man, das liest sich ja mal überhaupt nicht gut.

Eine Anzeige bei der Polizei zu stellen ist eigentlich überhaupt nicht schwer. Du brauchst nach möglichkeit deinen Auweis, und dann gehst du zur Polizei.

In der regel landest du bei denen in der Wache, sagen wir mal so ähnlich einer Rezeption. Dort sagst du genau was du möchtest, und die Beamten dort holen entweder jemanden oder weißen dich entsprechend weiter.

Es ist auch möglich das die Anzeige ein Schutzpolizist aufnimmt die dann weiter geleitet wird. In der Anzeige selbst gibst du an weshalb du deiner Meinung nach eine Anzeige aufgeben willst.

Aber, wenn du unter 18 Jahre alt bist brauchst du einen Elternteil dafür glaube ich. Was die Wohnmöglichkeiten angeht kommt es ebenfalls auf dein Alter an. Da gibt es es dann mehrere verschiedene Möglichkeiten. 

Darf ich mal fragen wie alt du bist?

Kommentar von anonymous121631
19.06.2016, 22:51

Ich bin 18 und habe nicht genug geld um mir selbst etwas zu mieten.

0

Hey. Das klingt ja erst einmal nicht so schön.

Du hast natürlich die Möglichkeit ihn wegen Bedrohung nach § 241 StGB anzuzeigen. Dies kannst Du entweder bei jeder Polizeidienststelle oder sogar im Internet machen, je nach Bundesland.

In Anbetracht derart zerrütteter Familienverhältnisse wäre das sicherlich auch eine Überlegung wert, auch wenn es natürlich ein sehr radikaler Schritt ist.

Und da sind Sie direkt neu angemeldet hier und fragen erst mal nach einer solchen Situation in GuteFrage.net? Ein Schelm, wer nichts böses denkt.

KaterKarlo2016

Versuch die Drohung aufzunehmen (wenn es nochmal passiert). Dann kannst du sofort die Polizei anrufen, die kommen selbst, schalten dann auch das Jugendamt ein, die sorgen für dich.

Du kannst zur Polizei gehen und da wird dir geholfen.Du würdest entweder in eine betreute Wohngruppe oder Pflegefamilie kommen glaube ich.

Was möchtest Du wissen?