Wie Angst vor Krankenschein überwinden?

1 Antwort

Warte nicht bis dein Chef dich  "vermisst" und bei DIR anruft. Da hat er ja gleich nen Hals...

Wenn es dir morgen früh immer noch mies geht rufst du ihn an und sagst du musst zum Arzt. Wenn du dann beim Arzt warst rufst du ihn noch mal an und gibst Bescheid wie lange du krank geschrieben bist.

Wer krank ist muss und soll auch nicht auf Arbeit gehen, damit die anderen Kollegen nicht angesteckt werden.

Eine Ferndiagnose kann und wird dir hier keiner geben. Aber wenn du wirklich bei Mistwetter gearbeitet und geschwitzt hast etc. hast du dir vermutlich einen grippalen Infekt, eine Bronchitis oder so eingefangen. Damit ist nicht zu spaßen. Schon so Mancher hat sich durch eine verschleppte Erkältung schlimmeres eingehandelt.

Also, pack dich ins Bett, trink viel (Wasser oder Tee), nimm vllt. bissel Gelomyrthol und/oder Aspirin und ruh dich aus. Und morgen früh... siehe oben.

Gute Besserung!



Ich habe Bronchitis und bekomme keine Luft?

Also bei mir hat alles am Montag angefangen so hab damit nichts schlimmes gerechnet dann war ich gestern beim Arzt und hat gesagt das ich eine Bronchitis habe aber ich fange nur noch an zu husten bekomme keine Luft kann nicht tief durch atme oder ein ich atme sehr schwer und schnell jetzt hab ich Angst das mir was passieren linke Seite wo de Brustkorb iss ein Druck Gefühl ich weis jetzt net ob das normal ist von der Bronchitis und beim liegen bekomme ich keine Luft und beim Sitzen jetzt auch net wirklich ich hoffe das mir einer weiter helfen kann

...zur Frage

Lungenentzündung , Arzt oder nicht?

Ich habe seit heute morgen schwer Luft bekommen und habe raues husten darunter Fieber (Kopfschmerzen (stark)) und ein übergebungs Gefühl soll ich lieber einen Arzt aufsuchen?

...zur Frage

Leben gerät aus den Fugen wie soll es weiter gehen?

Hey Leute, Ich wohne noch Zuhause da ich studiere und kein Geld verdiene. Ich gerate dauernd in Streit mit meiner Mutter, da sie denkt , dass das Studium nicht das richtige für mich ist. Ich kann mich nur auf eine Sache konzentrieren. Ich bin total verbissen mit dem Studium. Anfangs war ich sehr gut , jetzt sieht es eher schlecht aus, da ich verdammt unter dem Druck leide und mir praktisch selber Angst mache. Mein Leben existiert praktisch nur noch aus Studium, selbst wenn ich da gerade total versage.

Ich habe keine Freunde und bin eigentlich nur Zuhause und mache mir Sorgen über die nächste Prüfung. Meiner Mutter meint, dass mich das sozial schädigt und würde mich deshalb lieber in eine Ausbildung stecken. Ich weiß auch das sie Recht hat, es macht fertig momentan und ich möchte so auch nicht weiter machen, aber ich will es wirklich unbedingt schaffen.

Ich gebe zu , dass ich letztes Semester einen Durchhänger hatte, der sich bis jetzt durchzieht, aber mir macht das studieren auch Spaß, wenn ich nicht von Angst zerfressen bin. Ich möchte lernen und ich möchte einen guten Arbeitsplatz finden. Ich will das alles nicht aufgeben, nur weil ich aus der Spirale nichtmehr rauskomme.

Ich habe versucht mit meiner Mutter zu reden und wollte bei ihr Rat erfragen, aber das sorgt einfach für mehr Frust , weil sie nicht versteht wie wichtig das für mich ist.

Ich stelle Bildung und Karriere an oberste Stelle und alles andere kommt dann wenn ich das habe. Das versteht sie nicht. Sie will lieber, dass ich einem 0815 Job habe. Sie macht sich Sorgen, dass ich vor lauter Verbissenheit in Zukunft keine sozialen Kontakte finde, keine Familie bekomme ect. Ich verstehe ja sie meint es gut und ich mache mir darüber auch ab und zu Gedanken, aber trotzdem ist der Reiz in mir nach einer Sicheren Zukunft viel stärker und das "muss es schaffen" Gefühl überschattet alles andere.

Ich würde mir wünschen, dass ich lockerer werden kann damit, aber nach wie vor ist dies mein oberstes Ziel. Und es belastet mich, dass ich manchmal das Gefühl habe, meine Mutter möchte nicht, dass ich so weit wie möglich komme. Ich habe das Gefühl, sie glaubt nicht, dass ich das wirklich will und versucht mich dauernd für etwas geringeres zu begeistern.

Wenn ich das Studium verliere , dann habe ich nichts mehr. Eine Ausbildung ist keine Alternative die mich glücklich macht, und ein neues Studium würde bedeuten all die Arbeit war umsonst und ich würde 2 Jahre verlieren.

Meine Eltern halten es mir jetzt auch immer vor, dass ich kein Geld verdiene, und ich fühle mich dadurch auch oft nutzlos. Ich möchte auch schon länger einen Job annehmen, um zumindest etwas zu verdienen, aber bisher hat mich der Uni Stress abgehalten.

Ich glaube, mir täte eine komplette Trennung von meinem Elternhaus gut und ich könnte einfach mal all das Alte zurück lassen für eine Zeit , aber dann stellt sich die Frage des Geldes. Sry für den Roman ich erwarte mir auch nur eine grobe Meinung von. LG.

...zur Frage

Starker Husten nach Lachen?

Hallo! Ich habe seit einigen Wochen starken Husten. Wenn ich einen Hustenanfall habe( ca 19-15 sek) bekomme ich keine Luft. Fast immer habe ich diese Anfälle wenn ich stark mit Freunden lache. Der Husten war schon einmal sehr viel stärker und ist jetzt ein bisschen besser geworden, aber nich wirklich viel. Sollte ich zum Arzt gehen oder ist das einfach nur ein Husten? * Ich bin natürlich kein Raucher oder was auch immer*

...zur Frage

Husten die ganze zeit woran liegt das❓?

Ich habe ständig einen husten..aber ich bin mir sehr sicher das es nicjt durch eine Erkältung oder so kommt..

Immer wenn ich tief einatme merke ich schon, wie es anfängt zu krabbeln im Hals und dann muss ich husten.. Wenn ich Sport mache dann bekomme ich immer starke hustenanfälle solange bis ich würge. Hausstauballergie kann es nicjt sein, da ich den husten draußen auch bekomme. Es ist auch kein schleimiger husten , sodern ein sehr trockender. Es regt mich sehr auf und nervt echt..aber ich will auch nicht zum Arzt, da ich Angst habe Dort wegen etwas nicht so wichtigen hinzugeben..

...zur Frage

Atemnot Atemprobleme Husten?

Hallo Leute!

Ich habe immer Atemnot tief luft holen gefühl angst zu ersticken angst gefühl keine luft bekommen ausatmen und husten und ich werde wie verrückt ich habe auch manchmal kopfschmerzen also was bin ich??

Panikattacken Hyperventilation oder Allergie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?