Wie anfangen Android Apps zu programmieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde mal sagen so eine Frage wurde schon tausend mal gestellt...
Also erst mal musst du Java lernen. Weil Java nicht gerade schwer ist kann man damit auch anfangen, genauere Infos für Java findet man überall.

Dann musst du dir die Android API anschauen, die von Google erstellte Android Developer Seite ist so gut, dass man da eigentlich nichts anderes braucht.

Eine Alternative zu reinen Android Tools wäre zum Beispiel libGDX, welches hauptsächlich für Spiele verwendet wird.

Du kannst Apps auch in anderen Sprachen schreiben, was aber nicht unbedingt die beste Idee ist:
C++: Geht mit dem Android NDK von Google selbst
C#: Mit Xamarin von Micro$chrott
Es gibt noch etliche andere Tools, aber die zähle ich hier mal nicht alle auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du gut Englisch kannst, kannst du dir mal das offiziele Trainingscenter anschauen (https://developer.android.com/training/index.html)

Da steht alles drin, was du installieren musst und wie du deine ersten Apps zusammenbastelst. Als ich das erste Mal was für Android gebaut hab, wurde noch Eclipse als Programmierumgebung empfohlen. Jetzt gibt es ein eigenes Android SDK. Das hab ich noch nicht ausprobiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchFrage22
21.06.2016, 16:49

Danke :)

1
Kommentar von androhecker
21.06.2016, 19:45

Das Android SDK gibt es schon immer, was glaubst denn du mit was die APKs gebildet werden? Das ADT Plugin für Eclipse ist tot, Google hat Android Studio auf IntelliJ aufgebaut.

0

Okey, also mich überzeugt keine der anderen Antworten hier so richtig.

Wenn du absoluter Neuling bist, dann empfehle ich dir erstmal die Grundlagen von Java zu lernen, am besten nicht nur die Grundlagen, aber bis dahin solltest du unbedingt erstmal lernen, bevor du dich an Apps programmieren wagst.

Zur Info: Die meisten Android apps werden in Java geschrieben, das ist quasi DIE sprache für Android.
Größere Firmen verwenden andere Tools um bspw mit c++ zu programmieren und hinterher zu portieren, aber die machen das nur, weil die dann auch auf iOS und sowas möchten.
Aber grundsätzlich ist Java für Android die richtige Hausnummer :D

Hier kannst du java-grundlagen einfach lernen:
www.gailer-net.de

JDK: http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/jdk8-downloads-2133151.html

Zum lernen von Java empfehle ich dir am Anfang erstmal nur einen Texteditor (Windows Editor, Wordpad; nano, vi/vim) zu verwenden und die Konsolentools der jdk zu nutzen (also javac zum kompilieren und java zum ausführen).
Dadurch lernst du erstmal richtig zu coden und auf einrückung zu achten usw.

Nach ein bisschen Zeit empfehle ich dir die IntelliJ IDEA (https://www.jetbrains.com/idea/) zu verwenden, da diese später bei den Apps auch zum einsatz kommt ;)
IntelliJ IDEA ist eine ziemlich moderne IDE und momentan wohl die beste für Java (meine Meinung). 

Wenn du die Grundlagen kannst, dann empfehle ich dir Android Studio (https://developer.android.com/studio/index.html) als IDE zu verwenden. Android Studio benutzt den TextEditor und noch einige andere Features von IntelliJ IDEA. Im Prinzip ist die IntelliJ IDEA mit Zusatzfunktionen um einfach Apps zu erstellen.

Um die API von Android kennen zu lernen braucht man wieder etwas Zeit (https://developer.android.com/training/index.html).

Zusätzlich zu Java kommt dann auch noch xml. Denn man kann (ist nicht zwingend aber es bietet sich enorm an) zum erstellen von Layouts (dein app-design) xml nutzen, das wirst du aber bei android studio schon sehen. Man kann per drag&drop das layout erstellen oder eben in xml selbst schreiben, das ist dir überlassen (ich empfehle selbst zu schreiben, aber am anfang zum lernen gerne auch drag&drop).

Wenn du dann deine Apps hast und sie hochladen möchtest musst du einmal 25$ zahlen, dann kannst du es in google play store hochladen.

Andere scheinen App Inventor für den Anfang zu empfehlen. Mit App Inventor habe ich keine Erfahrung, aber hier mal ein Link, falls du es dir anscheuen willst: http://appinventor.mit.edu/explore/

Es benötigt natürlich Zeit, bis man zu den finalen schritten kommt, aber es lohnt sich, wenn du wirklich Programmieren möchtest :D

Bis dahin viel Spaß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

c und c++ erfahrungen oder adere programmier sprachen lernen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du Anfänger bist empfehle ich den MIT App Inventor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?