Wie anfällig sind ältere Chrysler Voyager?

5 Antworten

Hi Aliciya! Tatsächlich sind die alten Chrysler zwar robust gebaut (viel Hubraum bei wenig Leistung, typisch Ami), der Motor macht selbst selten Zicken. Weniger gut sieht es aber bei Fahrwerk und Getrieben aus. Auch die Innenausstattung ist nicht auf lange Lebensdauer ausgelegt und sieht dementsprechend aus, wenn man nicht gerade ein fast neues Auto kauft. Ich würde dir dringend empfehlen, zu einer Werkstatt zu fahren und den Wagen checken zu lassen, außerdem ist der Preis meiner Meinung nach zu hoch und die Km-Leistung fragwürdig. Die Km lassen sich beim Voyager leicht drehen, es gibt allerdings einen versteckten internen Speicher, den eine gute Werkstatt auslesen kann. Vielleicht findet man hier Ungereimtheiten. Viel Glück!

Vielen lieben Dank für die gute Antwort!

0

Chrysler Grand Voyager 2,8CRD 11/2006 Modell 2007 Km-Stand 250 Tausend Bis dato keine großen Probleme! Kleinigkeiten! 2xLuftmassenmesser defekt, 1x auf Garantie,jetz 1 Stück Radlager. Kein Klappergeräusch bei dieser Km-Leistung.Komfort ohne Ende. Habe schon progefahren: Van von Renault,Cytroen und Pegout,kein Vergleich,sind alle keine Auto für Langstrecken! sagenhafter Preis 27.200,00 EUR incl. fast alle Extras(ohne Leder) Neupreis für dieses Auto kein Reimport war 38.000,00 EUR

Das auto ist nicht schlecht. Aber das mit dem Getriebe stimmt schon. eigentlich muss man sagen ist es ein tolles auto, aber Getriebe und elektronik sind die schwachstellen. ich habe nen `98er Jeep grand cherokee. Der ist sozusagen der muskulöse cousin vom voyager. Der hat die selben macken. Grundsetzlich würde ich sagen : Man kann nicht sagen das alle die selben Fehler haben . (genau wie nicht alle E-klassen bj.1998 verrostet sind). Wenn er gepflegt ist würde ich ihn nehmen. Man muss ihn aber genau unter die Lupe nehmen.

Was möchtest Du wissen?