Wie analysiere ich ein Schaubild?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tut mir leid ich verstehe die Frage nicht. Du bist dir über den Aufbau nicht im klaren, heisst das: 1) du weißt nicht wie ein Schaubild aussieht? oder 2) du weißt nicht wie du ein Schaubild zum Thema Demokratie in der Antike interpretieren sollst? Beim ersten Problem gib bei Wikipedia Schaubild ein. Das zweite Problem ist schwieriger da ich nicht weiß wie dieses Schaubild aussieht bzw. wie die Daten angeordnet sind. Grundsätzlich: Es gibt wahrscheinlich zwei Achsen (Striche) einer geht von links nach rechts (X-Achse), der andere von unten nach Oben(Y-Achse). Beide Striche(Achsen) haben den gleichen Ausganspunkt. Die Kunst ist es jetzt zu sehen welche Informationen auf der einen und welche auf der Anderen Achse abgebildet sind und diese danach in Beziehung zu setzten. Zb: Auf der Y-Achse (von unten nach oben) steht in Abständen: Athen, Sparta, Persien, Rom. Auf der X-Achse(von links nach rechts) Demokratie, Königtum, Gewaltherrschaft. Es sind einzelne Punkte eingetragen oder du musst sie eintragen und interpretieren. Wenn du genauer erklären könntest welche Art von Schaubild(Wikipia Schaubild) könnte die Hilfe gezielter sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute eine Zeitleiste (waagerecht) mit 200er Markierung von 4000 v.Chr. bis 2000 n.Chr. Es tauchen vermutlich 6 Längsstreifen auf und zwar rot für Athen, grau für Sparta,gelb für Rom,blau für Mesopotamien, grün für Ägypten,braun für Persien. Und dann geht es ausschließlich um Demokratie (mit allen Vorstufen, Verästelungen, Prägungen). Die Bereiche Gewaltherrschaft,Kunst,Oligarchie,Handel,Kriegskunst, Priestertum,Gott/Götter, Pädagogik)bleiben außen vor oder bekommen ein eigenes Schaubild. Sinn des Schaubildes in Geschichte = appellativ,neugierig machend, flott erlesbar, ein "Wappen" mit komprimierter Aussage. Ein Schaubild hat in Texten, Vorträgen, Diskussionen enorme Akzeptanz und dient auch als Stilmittel. Ich habe mit Absicht diesen Teilaspekt beisteuern wollen und diesen etwas übertrieben fokussiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Durus88
12.10.2010, 12:05

wow. :-)

0

Was möchtest Du wissen?