wie amarylliszwiebel einpflanzen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

War die Zwiebel während der Blüte nicht eingepflanzt?

Ja sicher kannst du sie in einem Topf mit durchlässiger Blumenerde einpflanzen. Lass die Zwiebel aber noch halb herausschauen.

Wenn dein Ritterstern jetzt verblüht sind, dann solltest du die Blüten abschneiden und die Pflanze regelmäßig weiter gießen. Denn falls noch nicht geschehen, wachsen jetzt die Blätter so richtig. Da die Zwiebel durch die Blüte ausgelaugt ist, muss sich die Pflanze durch die Photosynthese wieder einen neuen Nährstoffvorrat in der Zwiebel zulegen. Da für ist ein reichlicher Blattwuchs notwendig. Nach den Eisheiligen, kannst du auch den Topf nach draußen stellen. Zuerst nur bei bedeckten Tagen, damit sich die Pflanze an die UV-Strahlen gewöhnen kann. Dort gießt du ganz normal weiter. Ab und zu kannst du auch etwas Flüssigdünger geben. Wenn es dann im Herbst so ende September langsam kühler wird, dann stellst du das gießen ein. Du kannst sie vielleicht unter ein Dach stellen, dass sie auch keinen Regen abbekommen. Nun beginnt die Ruhephase. Die Blätter werden langsam vertrocknen. Wenn du der Zwiebel neue Komposterde geben willst, dann wäre jetzt der richtige Zeitpunkt. Die Wurzeln der Zwiebel solltest du schonen. Vor den ersten Bodenfrost stellst du den Topf an einer kühlen Stelle in der Wohnung. Ende November kommt der Topf dann an einen Platz mit Zimmertemperatur. Jetzt dauert es nicht mehr lange und wenn du etwas Glück hast, dann treibt so um Weihnachten ein oder sogar zwei Blütenstängel.

Die Pflanzen die als Amaryllis verkauft werden sind eigentlich Rittersterne (Hippeastrum) .

Ritterstern - (Pflanzen, Blumen)
50

Danke für das Sternchen. :-)

0

Herbsttipp für die Pflanzen: Amarylliszwiebeln jetzt einpflanzen.

Setzen sie die dicken Zwiebeln nur so tief in frische Zimmerpflanzenerde, dass ein drittel noch oben herausschaut. Der Topf muss sehr hell und warm stehen. Zunächst sollten Sie kaum gießen. Sobald sich dann der Trieb zeigt, dürfen sie die Erde normal wässern.

Wenn dann die Amaryllis sich voll in seiner Pracht zeigt bitte abschneiden In den Stängel Wasser füllen und so schauen das man die Blume in die Vase gibt.

Man erreicht dadurch das sich der Zwiebel erholt und die Amaryllis länger hält.

Düngen Sie den Zwiebel falls nicht noch ein zweiter Trieb kommt, weiter gießen. Falls kein zweiter Trieb kommt wie gesagt nochmals düngen und dann einziehen lassen von der Erde befreien und kühl lagern.

Somit erreicht man dann im nächsten Jahr wieder eine schöne Amaryllis und dann geht das ganze von vorne wieder los.

Mini Rose im Topf... Nach draußen

Hallo!

Äh, ja.. Also ich hab so eine Mini Rose in einem kleinen Topf.. Kann jetzt leider kein Bild von ihr reinstellen.. Also der Topf hat so einen Durchmesser von 7-8 cm, und die Rose ist auch wirklich, wirklich klein! Der "Durchmesser" der roten Blüten war auch nur so 1 cm.. Sie ist ja noch recht klein. Aber sie steht jetzt momentan im Zimmer und geht ein bisschen ein.. Und sie sollte ja, glaub ich, eigentlich draußen stehen, im Garten oder so.. Nur meine Frage: We soll ich die kleine Rose jetzt im Garten einpflanzen? Soll ich sie mir ihrem Töd einfach nach draußen stellen oder sollte ich sie direkt in der Erde einpflanzen? Ich kenn mich damit nämlich nicht so gut aus. ;-)

Danke schonmal! skyline45

...zur Frage

Wie heißt diese Pflanze? Wie pflege ich sie?

Hallo! Habe zum Geburtstag diese Pflanze (sorry für das verschwommene Foto) geschenkt bekommen und würde nun gerne ihren Namen herausfinden, um zu wissen, wie ich sie gießen muss etc. Leider ist sie schon nach einem Monat verblüht (hoffe, das ist normal :D).

Also: Wer weiß es? :)

...zur Frage

meine orchidee bekommt blätter am stiel....

eine meiner zahlreichen orchideen bekommt ableger an einem trieb (stiel). es sind zwei stellen an denen kleine neue blätter entstanden sind. das ist das erste mal für mich das soetwas vorkommt. meine frage nun wie gehe ich richtig vor. wann und wie kann ich sie "abschneiden" ? muss ich sie erst ins wasser stellen um wurzeln zu ziehen bevor ich sie einpflanzen kann?

...zur Frage

Kann man einfach Steine in den Topf legen oder schadet das einer Blume?

Danke für eure antworten auf meine letzte frage. Ich weiß jetzt, dass man nicht einfach die Blume in einen Topf ohne untertopf einpflanzen soll. aber ich hab das problem, dass der durchmesser des großen Übertopfes eben viel zu groß ist für den kleinen untertopf der Blume. selbst wenn ich den untertopf mittels einem holzstück erhöhe sodass der auf der höhe des gr0ßen Übertopfes ist, sieht es eben einfach beschissen aus. >.< kann ich auch einfach den untertopf mit der blume in den großen übertopf reinstellen, den untertopf mit ner holzplatte erhöhen, sodass er auf der höhe des großen übertopfes ist, und dann in die "hohlräume" steine reintun, oder schadet das wieder der blume? müsste ja eigentlich nicht, da das wasser ja jetzt ablaufen kann. Danke für eure antworten !

...zur Frage

Wo bekommt man künstlichen Zierlauch oder Allium?

Heyy, bin auch der Suche nach Zierlauch oder Allium (Kunstblume), weiß jemand wo man sowas her bekommt? LG Eiisbluemchen

...zur Frage

Sonnenblume - Die Sonne draußen einpflanzen - Ist das möglich?

Ich habe eine Sonnenblume im Topf geschenkt bekommen. Kann ich die nach draußen stellen und sogar dort einpflanzen (Balkon).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?