Wie am besten vom Dispo runterkommen

13 Antworten

am besten umwandeln in einen Ratenkredit. Da sind die Zinsen detulich niedrieger als bei einem Dispo. Danach musst Du aber darauf achten nicht wieder unter 0 zu landen. Am besten lässt Du Dir gar keinen Dispo mehr einrichten oder aber nur max. 500 €

Der Dipsokredit ist die teuerste Form des Kredits. Den solltest du auf jeden Fall irgendwie ablösen. Wenn du 10000 als Dispo erhalten hast, sind aber deine Gehaltseingänge auch nicht ohne. Vielleicht hilft auch ein bißchen sparen im täglichen Leben...

Das ist ja übel, da "hilft" sicher ein vernünftiger Ratenkredit, damit sparst du wenigstens überzogene Zinsen und hast regelmäßige Raten. Dein Bankberater sollte daran interessiert sein dich dabei zu unterstützen um eine gute Lösung zu finden.

Haushaltsplan für 2019 für ein 4 Personenhaushalt siehe Liste. Wo kann man noch sparen?

Nachdem ich in den letzten Tage meine Ausgaben mal hier eingestellt habe wurde bemängelt, daß ich Jahres- und Monatsausgaben gemischt aufgeführt habe.

Nun habe ich für 2019 ein Wirtschaftsplan erstellt und alles auf den Monat runter gebrochen. Da ich der Meinung bin, daß wir zuviel ausgeben, im Jahr 2018 waren das noch 3.800€/Monat für 4 Personen. Nun will ich versuchen für 2019 unter 3.000€/Monat zu kommen. Mein erstellter Wirtschftsplan kommt nur auf 2.620€/Monat, was ich vermutlich nicht schaffen werde, weil das eine oder andere doch noch dazu kommt. Es würde mich freuen, wenn ihr mal darüber schauen könnt und mir sagen könntet wo ich noch was einsparen kann.

Familien Wirtschaftsplan 2019 für 4 Personen Haushalt

Alle Jahresausgaben auf den Monat berechnet:

Fixe Kosten:

Lebenshaltungskosten 700€
Finanzamt Steuer Vorauszahlung           190€

Hauskosten:

Gebäudeversicherung 14,28€

Haus und Grund Beitrag             7,08€    

Grundsteuer Haus         12€

Abfallgebühren                              17,83€

Wasser + Abwasser      53,75€

HDI Hausratvers.            5,92€

Gasheizung Wartung    25€

Kaminfeger                      6,67€

Stromkosten                    108€

Gaskosten                        156€

Gesamt:                             ca. 413€

Sonstige Kosten:

Telefon + Internet         41,67€

Brillen + Kontaktlinsen 20€

2 x Handy Aufladungen               30€

Elektroartikel, Konsumgüter                    50€

Netflix                                10,99€

Amazon Prime                5,83€

Kabelfernsehen                             20,36€

GEZ Rundfunkgeb.        18€

Medikamente                 8,33€

Sterbekasse Vers.         0,61€

Auslands KV.                    1,46€

Risiko LV Frau                  9,25€

Worldvision Patenschaft            33,33€

SOVD Beitrag                   6€

Steuerberater                 25€

Sportverein Familie       16€

Private KV w.Beamte   194€

Tierarztkosten                 16,67€

Wartung / Reparatur Haus         84€

Zeitschriften                    5€

Bahn Ticket Kind 1         40€

Bahn Ticket Kind 2         40€

Bahn Ticket Frau            12,50€ nur zeitweise, sonst Roller.

Unfallversicherung Mann          11,70€

Unfallversicherung Frau             11,25€

Unfallversicherung 2 Kinder      12,50€

Existensschutz BU Kind 1            17,90€

Gesamt:                                            742€

KFZ Kosten:

ADAC Beitrag                  95€

Roller Vers. + Wartung 16,70€

2 Motoräder Öl + Wartung        42€

2 Motorräder Versicherung      13,33€

Steuer 2 x Motorrad                     9,17€

Sprit Roller/Motorrad                 41,67€  

KFZ Steuer Auris             7€

KFZ Steuer Corolla         10,08€

KFZ Steuer Motorräder               8,33€

KFZ Vollkasko Auris       88,33€

KFZ Telkasko Corolla     28,50€

Ölwechsel 2 x Auto       11€

Spritkosten Autos          200€

Reparatur + Wartung Autos      83,33€

Gesamt:                             577€ Monat

Gesamtkosten für alles:  ca. 2.620€ Monat 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?