wie am besten tiefkühlgemüse zubereiten?

4 Antworten

UNBEDINGT nach der anweisung auf der packung zubereiten: manche sorten haben z.b. bereits eine fett(butter-)zubereitung drin. wenn du das zeug dann zusätzlich in öl brätst, schwimmt das gemüse im fett. das zeug zu kochen ist oft gar nicht nötig, da das gemüse im gegarten zustand gefrostet wurde. so muß es oft nur ausreichend zum essen erwärmt werden. wenn zugaben von fett oder wasser nötig sind, steht das IMMER auf der packung.

Am besten wäre dünsten, wenn du aber nicht die nötigen Sachen dazu hast nimmst einfach nen Topf, tust es da rein mit nem kleinen Schluck Wasser und "kochst" es so lange bis es zwar weich, aber trotzdem noch bissfest ist. Danach erst würzen.

Das kommt ganz darauf an. Pfannengemüse wird eher mit ein wenig Fett gebraten. Anderes Gemüse muß man schon kochen. Tiefkühlgemüse hat oft eine kürzere Garzeit als frisches, weil es vor dem Frosten blanchiert wird, so wie man es mit frischem Gemüse tut, bevor man es selbst einfriert. Vitamine gehen immer teilweise verloren.

aber nicht alle,oder?

0

Wie kocht man Zucchini?

Ich habe mir meinen ersten Zucchini gekauft und weiß nicht, wie ich ihn zubereiten muss. Er ist sehr groß und passt nicht in den Topf.

  • Muss man ihn im ganzen Stück kochen, um Vitamine zu schonen, oder kann man einen zu großen Zucchini auch schon vor dem Kochen halbieren?
  • Wie lange muss er kochen?
  • Schält man den Zucchini nach dem Kochen?
...zur Frage

Gibt es Langzeitstudien zur gesundheitlichen Auswirkung veganer Ernährung und zu welchen Ergebnissen kommen Diese?

Heute wurde ich in der Fußgängerzone mal wieder von Tierschützern angequatscht. Sie bewarben vegane Ernährung mit den gängigen Argumenten: Fleisch ist schlecht für die Umwelt, der Mensch ist kein Raubtier, Eier essen bedeutet den Nachwuchs von Hühnern zu essen, Milch ist für Babykühe, Honig dient den Bienen als Nahrung, durch vegane Ernährung bekommt man tolle Haut, wird automatisch fit, usw Die Gegner der veganen Ernährung behaupten so in etwa das Gegenteil... Wem soll ich also glauben? Welcher Standpunkt lässt sich wissenschaftlich belegen? Noch ein paar Worte zu mir: Ich esse maximal 1x die Woche Fleisch oder Fisch. Ansonsten gibt es Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Getreidearten, ... Dabei achte ich stark auf die Herkunft. Regionalität und gute Tierhaltung sind mir wichtig. Dafür bezahle ich auch gerne etwas mehr (Fleisch direkt vom Jäger/Fisch vom Angelverein/Eier aus Hobbyfreilandhaltung, 60 Hühner, 4 Hähne, ...). Es ist mir auch wichtig, dass die Lebensmittel möglichst unverarbeitet sind.

...zur Frage

Bananenmilchshake nach training gut?

Hey Leute,

Ich geh ja schon seit ein paar Monaten trainieren und mache fast nach jedem training also alle zwei Tage einen Bananenmilchshake. also nur reine Bananen und frische Milch. Es soll ja gut für den Muskelaufbau sein hab ich gehört. Ich wollte eig. nur fragen, ob es besseres als Bananen oder Bananenmilchshake gibt? Nicht das ihr jetzt glaubt ich trinke nur das xD keine Angst, meine Ernährung ist ausgewogen also jeden Tag Gemüße, vorallem Karottensaft nach dem Training mhhhm aber trinke nur ein Glas täglich so um die 200-250ml. Fleisch gibt es auch fast jeden Tag vorallem, Puten und Rindfleisch. Was kann ich noch trinken / essen um einen schnelleren Muskelaufbau zu bekommen.

Eigentlich hab ich schon viel Fortschritt gemacht mann kennt schon einiges nach dem paar Monaten, aber ich will mehr xD.

Achja auf Eiweisshakes, Chemizeugs und so ein Kram verzichte ich. Ich weiß zwar das man während dem Tag viel Kohlenhydrate braucht, und bei Nacht viel Eiweiß.

Danke im voraus

...zur Frage

Süßkartoffel pur?

Kann ich meinem baby süßkartoffel so geben? Ohne etwas dazu? Und wie lange muss mans kochen ohne dass vitamine verloren gehen

...zur Frage

Welches Mittagessen kann ich ins Büro mitnehmen und "to go" essen (außer Brot/Wrap/Sandwich)?

"To go" weil ich in der Mittagspause gerne spazieren gehen und mich bewegen würde.

Bisher habe ich immer vorgekocht und dann auf Arbeit aufgewärmt. Das kostet dann aber viel Zeit in der Pause. Dann noch in Ruhe essen und spazieren wäre dann nicht drin.

Mit Essen während dem Gehen habe ich aber kein Problem. Würde nur so wie bisher nicht funktionieren. Brauche da auch Messer und Gabel.

Mir fällt natürlich eine Brot, Wrap oder Sandwich-Variation ein. Doch möchte ich auch nicht zu wenig essen (das war früher mein großes Problem).

  • Fällt euch noch was ein?

(Neben etwaigen Brot, Wrap oder Sandwich-Variationen)

P.S.: Vor Ort kann ich zwar viel kaufen, möchte das aber lieber direkt zu Hause zubereiten und von dort mitnehmen.

...zur Frage

Wenn man abends Gemüse schält und in Kühlschrank tut gehen Vitamine verloren?

Ich wollte Kohlrabi schonmal vorbereiten also schälen und in Scheiben schneiden damit ich ihn morgen gleich mitnehmen kann ohne früh lange in der Küche zu stehen... meine Frage gehen da über Nacht die Vitamine verloren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?