Wie kann man am besten Restkleber (Zement) von einer Goldkrone entfernen?

3 Antworten

Firmen, die Zahngold ankaufen, stören etwaige  Zementreste oder Zähne nicht.

Willst du den Zahnzement aber unbedingt entfernen, so versuche einfach, ihn   mit einem feinen Schraubendreher zu lockern und dann ganz vorsichtig abzuklopfen.

Du kannst die Krone aber noch einmal zun Zahnarzt mitnehmen (schließlich verdient er einen Haufen Geld mit deiner neuen Brücke) und darum bitten, dass eine Arzthelferin den Zement mit dem entsprechenden Gerät entfernt.

also entweder beim Zahnarzt entfernen lassen oder im Labor.

Alternativ kann man die Krone in eine Zange einspannen und mit einem Bunsenbrenner o.ä. heiss machen, bis sie glüht. Dann die glühende Krone ins kalte Wasser schmeißen. wenn der Zement schon beim Glühen nicht rausspringt dann Meistens beim abschrecken. 

Man sollte aber beachten, dass die Krone dann Oxidiert und sich etwas verfärbt. 

Jeder Zahntechniker entfernt für Sie die Zementreste für ein paar Euro. 

Was möchtest Du wissen?