Wie am besten programmieren lernen (Tipps für den anfang)?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Frage wurde sicherlich schon häufig gestellt, ich weiß :D

Und was wurde auf diese Frage bereits schon alles geantwortet?

Jedoch Finde ich keinen richtigen anfang. Ich weiß nicht, welche Programmiersprache ich nehmen soll, oder ob ich erst allgemein anfangen muss.

Das merkst du. Wenn du auf Themen stößt, mit denen du nichts anfangen kannst, musst du zu diesen recherchieren.

Mit welcher Sprache du beginnst, ist im Prinzip völlig egal. Nur unterscheiden sich einige etwas im bevorzugten Einsatzgebiet.

Ich persönlich würde dir Processing empfehlen.

(...) mit Microsoft Visual Studio habe ich schon herumexperimentiert (...)

Und was hast du gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Programmiersprachen; teilweise auch für bestimmte Zwecke. Industriesteuerungen wie Simatic S7 haben eine Eigene, Schneider hat seinen Eigene...

Aber wenn Du sowohl Dinge am PC als auch kleine Mikrocontroler- Bausteine programmieren willst, die Dir eine elektronische Steuerung inklusive Display und Tastern steuern, bist Du mit C wohl ganz gut dabei.

Beginne erst mal ganz vorne mit dem berühmten Beispiel der Monitor- Ausgabe "Hallo Welt"... und von dort aus baust Du das Programm erst mal weiter mit Eingaben und Ausgaben aus. So testest Du immer mehr Befehle und kommst auf diese Weise, wenn Du Dir die Zeit nimmst, immer mehr und besser rein.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich habe mit Java angefangen, und zwar mit diesem Buch: http://www.thalia.de/shop/home/rubrikartikel/ID44469799.html?ProvID=11000522

Ich kann es sehr weiterempfehlen, da man langsam an die Sprache herangeführt wird, es aber trotzdem nicht zu theorethisch und voller praktischer Beispiele ist.

Mit welcher Programmiersprache du anfängst, ist aber erstmal nicht so wichtig, so lange du zu Anfang keine zu komplexe Sprache nimmst.

Viel wichtiger ist der Weg, wie du das Programmieren lernst: Ich selbst habe am Anfang einige Misserfolge gehabt, weil die Tutorials, die ich geschaut habe, einfach nicht gut gemacht waren. Ich würde dir also wirklich ein Buch empfehlen, zumindest für deine allererste Sprache.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Die Wahl der Programmiersprache kommt drauf an was du machen willst. Apps? Web?

2. Schau dir erstmal paar Tutorials an die die Basics erklären und probiere sowas dann mal selbst nach zu machen.

3. Selbst Projekte machen - Anfangs halt auch richtig kleine. Und dann wenn du auf was stößt wo du nicht weiterkommst dann nach Lösungen suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir einen Arduino. Billig, kannst viel ausprobieren und hast von Grund eine einfache eingeschränkte Programmierung die aber erweiterbar ist. Vor allem gibt es schon viele Beispiele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auf einem fachhochschule gehen und in dem bereich was machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Programmieren "lernt" am schnellsten,

in dem man einfach damit anfängt und nicht lange rumfragt.

;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Papapyropapa
22.01.2017, 00:25

Anfängen an sich ist ja kein Problem, es ist nur die Art und weise wie ich Anfangen soll xD

0

Versuch doch mal Java mit Udacity von Google

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IBAxhascox
21.01.2017, 22:07

oder kauf dir ein Raspberry Pi und lern Python das macht sehr viel Spass und hat noch Hardware dazu...

0

Mit phython

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?