Wie am besten muttermall entfernen lassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du wirst das ja bei einem Hautarzt machen, der sieht das Akne-Problem täglich und wird dich deswegen bestimmt nicht schräg anschauen. Das mit den Haaren ist bei dunkelhaarigen Menschen auch völlig normal, die neigen eben dazu und da brauchst du dir keinen Kopf machen, was der Arzt dazu denkt, der kennt das und wird sich nur auf dein Muttermal konzentrieren. Jetzt zu dem Muttermal: mein Bruder hat auch einmal eins entfernt bekommen (ein sehr großes). Er bekam keine Narkose, bei ihm wurde einfach nur die Hautstelle betäubt und wenn er hätte wollen, könnte er zuschauen, aber wollte er nicht :D Lass das abklären mit deinem Arzt, da findet ihr schon einen Weg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Hautarzt klingt alles harmlos der kann das behandeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?