Wie am besten möglichst lang wach bleiben?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig zucker.

gute laune, offen sein.

und: Kolanuss und guarana, am besten gemahlen und dann runter damit.

sonst noch: vitamine, eiweiß, was im magen haben und nicht zu viel saueres (á la kaffee, aber auch manche säfte, zuviel weingummi, etc.)

btw, ab und an auch was bewegung, der kreislauf muss auch stimmen!

Also ich bin jedes Wochenene so lange wach! Auch ohne jegliche Hilfsmittel! Falls du aber starke bedenken hast, hol dir einfach bei der Apotheke Koffeintabletten für 5 €. Probier die aber zuvor erst aus, manche Menschen vertragen die nicht so gut und du willst ja nicht kotzend die Zeit messen :D

Wenn Du dauernde Beschäftigung hast dürfte das nicht so schwierig sein. In der Nacht wird irgendwann ein Tiefpunkt kommen, wenn Du den überwunden hast geht es erst mal wieder eine Weile ohne Probleme. Bei Langeweile wird es schwierig.

Energy Drinks zum wach bleiben?

Ich und mein Freund wollen versuchen auf der nächten Klassenfahrt so lange wie möglich wach zu bleiben (aufjedenfall 1 bis 2 Tage). Doch dafür brauchen wir wahrscheinlich Hilfsmittel: Energy Drinks. Wie viel kann man davon mehr oder weniger bedenkenlos konsumieren? Oder gibt es bessere Alternativen zum wach bleiben?

...zur Frage

Wie kann man ganz lange wach bleiben?

Was hilft um so lange wie möglich wach zu bleiben? Außer energy drinks (das habe ich schon)

...zur Frage

Kann man 30h wach bleiben ohne zusammenzubrechen?!

Mit Energy Drinks, Kaffee & so. So dass man auch nicht müde wird.. & das vergessene Projekt trotzdem halten kann ?! :'DD

...zur Frage

Sehr Schlimmes Heimweh!

Hallo :). Ich habe ein Problem, und das ist bestimmt auch bei vielen anderen so. Ich fahre im Februar auf Klassenfahrt und bin ein Mensch, der sehr schnell sehr schlimmes Heimweh entwickelt. Ich war schon fünf mal auf Klassenfahrt, doch das Heimweh hat erst in der dritten Klasse angefangen(dritte Klassenfahrt). Damals habe ich nur geweint, aber auf der vierten war es schlimmer (vierte Klasse). Da wurde ich auch von Mitschüler/Inenn gemobbt und hatte deswegen noch schlimmeres Heimweh. In der sechsten Klasse (fünfte Klassenfahrt) war mein Heimweh so schlimm, das ich mich abholen lassen musste. Das war mir sehr peinlich, auch weil ich am dritten von fünf Tagen mich holen lassen habe, aber ich habe ja nur noch geweint. Andererseits wäre der einzige Grund, da zu bleiben gewesen, dass ich nicht verpasst hätte. Letztes Jahr war ich im Mai in England, wo ich komischerweise nur am ersten Abend Heimweh hatte. Ich dachte, dass alles wieder gut ist, aber als ich über Sylvester mit meinen Großeltern an der See war, hatte ich am Anfang wieder schlimmes Heimweh, obwohl ich eine Richtig gute Bindung zu ihnen habe. Weil ich dachte, dass ich mein Heimweh überwunden habe (was ja nicht der Fall ist) habe ich die Klassenfahrt schon zugesagt und meine Eltern haben auch schon Bezahlt. jetzt kann ich also nicht mehr zurück und es ist schon in einem Monat! Ich liege Abends im Bett und kann nicht schlafen, wahrscheinlich deswegen. Und ich habe einfach so Angst vor der Klassenfahrt, und weiß schon, was ich für ein schlimmes Heimweh bekommen werde. (Kurze Info am Rande: ich bin sehr nah am Wasser gebaut und etwas Depressiv.) Ich will da nicht hin, aber andererseits schon. Was soll ich tun? Ich sitze in letzter Zeit Nächte lang wach, und das teilweise echt wegen der Klassenfahrt. was soll ich tun? Bitte Helft mir schnell! Danke schon einmal im Voraus. <3

...zur Frage

Was kann man machen, um wach zu bleiben?

Bin die restlichen Tage noch im Urlaub und wollte die Nacht mal auf bleiben, also durch machen ... wie kann man sich am besten wach halten, ohne das man Energy Drink (Red Bull) im Haus hat und nicht ein Kaffee nach dem anderen trinkt? :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?