Wie am besten mit Frustration umgehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, Gott sei Dank sieht man in den Medien immer nur einen kleinen Teil der Welt. Nur einen Ausschnitt. Und die Redakteure dieser Sendungen laden ja äußert bewusst genau die Leute ein, die die Zuschauer emotional aufwühlen sollen. Bringt Quote. Sachliche, freundliche Diskussionen und "jeder wird respektiert und konstruktiv kritisiert und denkt dann ggf um" bringt keine Einschaltquoten.

Das ist übrigens keine Verschwörungstheorie, sondern Medienpraxis ;)

Ausschalten hilft natürlich. Und in der Realität dann nach den Leuten suchen, die deine Meinung teilen und dann unterstützt du sie wo du kannst.

Fernsehen soll hauptsächlich unterhalten. Manchmal auch informieren. Talkshows als Format sind selten wirklich informativ. Seh sie als das was sie sind: Zirkus und Theater auf Screen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von someguy233
18.11.2016, 00:55

Stimmt wohl, wobei ich von Politikern etwas mehr erwartet habe.

0

Ich kann das nachfuehlen, ein paar Bier lindern die Schmerzen, falls du dem Alkohol zugeneigt bist, ansonsten hilft nur eine Schmerztablette oder eben Abschalten, heutzutage ja Gott sei Dank einfach moeglich.

Dieser Stumpfsinn hat Methode und das Wichtigste ist, zu erkennen, dass alles immer ins Leere laueft. Alles obsolet, alles immer wie vorher! Wir haben uns mal Gedanken gemacht aber wir wollen niemals irgendetwas aendern.

Das System erhaelt sich selbst durch so wunderbare und schwachsinnige Disskussionen. Die, die etwas wirklich Sachliches beitragen koennten, werden erst gar nicht eingeladen, die die unentwegt reden, machen das sowieso stur, immer wieder die gleichen Parolen.

Wirkliche Alternativen wirst du niemals im Fernsehen sehen, denn das waere zu gefaehrlich, deswegen sind alternative Medien heute die erste Wahl, um nicht voellig verrueckt werden.

Es wird Sendezeit totgeschlagen, bis du enflich ins Bett gehst und die momentane Situation nicht mehr hinterfragst. Ein grosses Spiel, aber langsam durchschauen es die Menschen, das Bewusstsein erwacht, partiell, etwas, aber immerhin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deshalb schaue ich nie TV. Vor allem bei Talkshows wird oft so ein komisches Zeug geredet, dass man wirklich nur noch den Kopf schütteln kann. Na ja, Gott sei Dank teilt nicht jeder die Ansichten dieser Personen :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?