Wie am besten lernen für Autofürerschein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich hab jeden tag 3-4 Fragebögen gemacht und am besten laut lesen und öfters üben. Am Ende hatte ich jeden Bogen 2 mal mit 0 fehlern durch und somit in der Theorieprüfung 0 Fehlerpunkte.

es gibt diese Fragebögen zum Übungskreuzen, das sollte man so dreimal durchmachen. Je nachdem wie lange du da halt für brauchst.

Für die Praxis würde ich mir mehr Zeit lassen. Da ist einfach viel Übung und notwendige Wiederholung dabei. klingt doof ist aber so.

Mach nicht so eine große Sache draus, mann könnte es auch in 7 Tagen schaffen. Ich hab mir ungefähr einen Monat Zeit genommen.

Was du alles wissen musst, sagt dir die Fahrschule. Entweder du kriegt zum lernen Bögen, oder du machst es am PC (offline) oder am PC (online).

es gibt internet seiten..da kann man sehr gut üben... http://www.fahrschule.de/testbogen/ das ist meiner meinung nach die beste weil man da prüfungs ähnliche fragebögen bekommt.....

Immer wieder die Fragebogen durcharbeiten. Die Fragen sind auch in der Prüfung die gleichen nur in einer anderen Reihenfolge. Und die Formel wie z.B. Bremsweg, Reaktionsweg, usw sollte man im Kopf haben. Wiederholen heißt das Zauberwort :-)

am besten is es (also bei mir wars so) ständig lernen, lernen,lernen...und kurz vor der prüfung (ohne stress) dass was man sich am schlechtesten merken kann, nochmal ansehn!! bei mir hats geholfen;)

Was möchtest Du wissen?