Wie am besten für Führerschein (Klasse B) Theorie lernen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe ("damals" gab es noch keine CD bzw. war es nicht so üblich...sprich ich hatte keine) erstmal alle Fragen durchgearbeitet. Sehr viele Fragen sind ja vergleichsweise logisch. Dann blieben Fragen über, die ich auch öfters noch falsch beantwortet habe. Die habe ich dann nur noch gelernt und kurz vor der Prüfung nochmal pro Tag einfach ein paar Bögen rausgegriffen und durchgepaukt. Hat jedesmal gut geklappt ;-)
Bin nur einmal bei der Theorie durchgeflogen...aber das war in Canada und lag an fehlenden Sprachkenntnissen.  ;-)

die anderen 3 Male in Deutschland haben nach o.g. Schema bei mir super funktioniert 

Bei der CD kann man ja oftmals sogar es so einstellen, dass einem nur die Fragen angezeigt werden, die man häufig falsch beantwortet werden oder sogar eine Probeprüfung machen. Bei einigen Programmen, die sich mit dem Internet verbinden, kann man ja sogar teilweise einstellen, dass man die Fragen bekommt, die von der Mehrheit häufig falsch beantwortet werden... nicht selten sind es ja die selben ;-) (zumindest teilweise)

App ist schon nicht schlecht. Empfehlen kann ich iFührerschein. Sie fragt nicht nur ab, sondern du kannst auf Wunsch auch die gesetzliche Regelung dazu nachlesen. Oder du lernst einfach bestimmte Module, in denen du dich noch nicht so sicher fühlst.

Vielen Dank! Werde es ausprobieren :)

0
@cocostoertchen

Viel Erfolg. Und mach dir keinen Streß bei der Prüfung. Du hast mehr als ausreichend Zeit und kannst Fragen, die du nicht gleich beantworten kannst oder dir nochmal ansehen möchtest, markieren. Schauste dir dann später an.

Du arbeitest da in der Regel mit einem Tablet, vorher kannst du dir ein kleines Tutorial ansehen.

Lerne besonders die Vorfahrt-Fragen. 2 falsche und es ist leider vorbei. Fragen mit Formeln (zB Bremsweg oder Reaktionsweg) am besten auswendig lernen.

Und Fragen wo man Werte eingeben muß einfach auswendig lernen. Auch die Videos 2-3mal ansehen, dann wirds schon :-)

1

Einfach weiter durch die Fragen gehen, irgendwann kannste es auswendig :D Ist zwar nicht ganz richtig das einfach nur auswendig zu lernen dennoch machen es die meisten so.

Viel Erfolg!

Ja ich weiß das dieses auswendig lernen meist nicht richtig ist, aber einige Fragen muss ich einfach auswendig lernen. Es geht nicht anders:D Und vielen Dank :)

0

Also ich habs so gemacht:

Alle Fragen mehrmals durchgearbeitet und in den Tagen vor der Prüfung eigentlich nur noch die Probeprüfungen gemacht die mir die App erstellt hat.

Ich bin zwar einmal durchgefallen, das lag allerdings an meiner Faulheit und den durchaus unfairen Fragen (davon gibt es 5-10 Stück). Dann hab ich mir nen Ruck gegeben, gelernt wie oben beschrieben und bestanden^^

Mein Tipp: Mach dir kein Stress wie es viele machen. Wenn du nicht 3 Tage vorher anfängst *hust* dann packst du das Locker ;)

MfG

Vielen Dank! Guter Tipp, ich werd's ausprobieren. :) 

0

Was möchtest Du wissen?