Wie am besten eine Gemme mit Elfenbein ohne Chemie reinigen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde es als erstes mit "Spüli-Wasser" und einer weichen Zahnbürste probieren.

Wasserstoffperoxid 3%ig aus der Apotheke, wie man es auch zum Gurgeln nimmt bleicht Knochen auch wieder auf weiß.

Nur mit warmer Seifenlaufe, möglichst ein wenig heiß. Mit einem kleinen Bürstchen abreiben. Z.B. nicht mehr gebrauchtes aus der Kosmetik. Versteht sich von selbst, daß dieses ganz sauber sein muß. Zwischendurch abtrocknen, trocknen lassen, zB. mit Q-Tipp, und notfalls wiederholen. Bitte nicht mit scharfen Flüssigkeiten dran gehen. Auch nicht mit CocaCola. Es wohl auch mit einer Reinigungsflüssig, die es beim Juwelier gibt, mit der man Perlen (hochempfindlich) und weiche Edelsteine etc. reinigt (Koralle, Bernstein, Elfenbein, Opal, Türkis)-

Zahncreme und eine Zahnbürste bringen das wieder in Ordnung

Was möchtest Du wissen?