Wie am besten den Eingangsbereich überwachen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Angst vor Einbruch? Solche Tür hier anschaffen... lach ... Die hätte ich gern in meinem Häuschen.

Ich habe mir auch schon eine Türspion-Kamera angeschaut, die mit Weitwinkel und Nachtsicht bei Bewegung alles aufnimmt. Die funktioniert mit einer Batterie.

Es gibt doch Läden, die Überwachungssysteme anbieten. Laß Dich dort doch mal beraten. Bei uns hier in Baden-Württemberg bietet sogar die Polizei eine Beratung vor Ort an. Wenn sich da mehrere Nachbarn zusammentun, kommt da gern jemand vorbei. Fragen kostet doch nichts!

Außerdem gibt es preiswerte Tierkameras, die in freier Wildbahn eingesetzt werden können und sich zunehmender Beliebtheit auch bei der Überwachung von Schrebergärten erfreuen. Vielleicht wäre das ja eine Alternative für Dich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tachyonbaby
30.08.2016, 16:10

P.S.: Eine W-LAN-Kamera benötigt zwar keine Verkabelung zum Aufnahmegerät, braucht aber immer noch eine dauerhafte Stromquelle. Ohne Energie funktioniert gar nichts.

0

Eine Kamera ist der allerletzte Schritt, nach dem man Türen und Fenster Einbruch sicher gemacht hat.

Das soll man zuerst machen.  Denn eine Kamera suggeriert: da gibt T es was zu holen. Wenn dann der Einbruch zu leicht fällt, haben die Kameras Das Gegenteil von Schutz bewirkt.

Die setzen sich Mützen auf und gut ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die Antworten Leute ;) Hab jetzt mal ein bisschen gegoogelt und bin hier fündig geworden: http://wlan-ueberwachungskameras.com/
Wlan Kameras scheinen wohl die beste Lösung zu sein, wie Technolog King schon meinte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komisch, man gibt bei Google “überwachungskamera außen funk“ ein und bekommt jede Menge Artikel, ist deutlich einfacher, als hier eine Frage zu formulieren... ist aber nichts neues bei GF.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Attrappen sind genauso effektiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntwortMarkus
30.08.2016, 15:25

Ich bin KEIN Einbrecher, erkenne so eine Attrappe aber aus 15 Meter Entfernung. Es gibt nämlich  nur wenige Typen davon.  Die erkennt man sofort.

0

Was möchtest Du wissen?