Wie am besten bei Bronchitis schlafen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn es wirlich eine Bronchitis ist, dann am besten im Sitzen schlafen oder zumindest den Oberkörper schräg hoch lagern .... war eine Empfehlung von Bekannten hat bei mirgeholfen, da sich wohl Wasser in den Lungenbläschen bildet.Ich bin aber kein Arzt und damit kann ich es nicht genau beschreiben ....

... gute Besserung

vom arzt kodein verschreiben lassen, darfst du aber nur nachts nehmen, und danach auf gar keinen fall auto fahren oder ähnliches... heute nacht muss wohl ein gutes kopfkissen hinhalten und baldrian...gute besserung und liebe grüße, olivia

Woher weisst Du, dass Du eine Bronchitis hast, wenn Du erst noch zum Arzt gehst?

bei einer Bronchitis liegt man am Besten Flach auf der Seite oder auf dem Rücken, dann aber mit dem Oberkörper fast Sitzend, so bekommst Du besser Luft und musst nicht so arg Husten. Wenn Du Hast, stell einen Luftbefeuchter auf und gib ein paar Tropfen Minzöl oder sonst ein Oel, Das Luft gibt. Sowas kann oft schon sehr helfen: Gute Besserung! G.Elizza

kopfkissen in den rücken, damit man schräg wenn nicht noch mehr aufrecht sitzt.

mach dir noch einen Pfefferminz Tee und die hälfte der Zitrone reinpressen schön rühren austrincken und dann ab ins bettchen

Genau! Im Sitzen schlafen, geht am besten. Manchmal auch auf dem Bauch.

vielleicht den Kopf etwas erhöht

Was möchtest Du wissen?