Wie am besten bei Amazon (marketplace) zurücksenden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo faiblesse,

der Händler hat Recht: Das Fernabsatzgesetz, nach dem der Händler die Rücksendekosten bei Artikeln ab 40 € tragen muss, gilt seit ein paar Jahren nicht mehr.

Dafür gilt nun das BGB. Da darf der Händler selbst festlegen, wie er die Rücksendung handhabt und ob er die Kosten trägt oder nicht.

Ich habe mal was bei einem Online-Elektronikhändler bestellt, das dann von der Qualität nicht so prickelnd war. Aber lt. AGB sollte ich dann die Rücksendekosten selbst bezahlen ...

An deiner Stelle würde ich das als versichertes Paket (DHL) schicken oder als Päckchen mit Hermes (da ist das Päckchen mitunter günstiger und es ist sogar versichert!

Sollte das Paket/Päckchen dann wider Erwarten verschütt gehen, dann ist es wenigstens versichert.

Liebe Grüße

ichausstuggi

Okay danke, ich hatte jetzt nur überlegt, da es mir ja nicht passt, würde es evtl von der Regel ausgeschlossen sein.

Im Laden kann ich es ja anprobieren und dann halt bei nichtpassen eben nicht nehmen.
Die Möglichkeit hatte ich hier aber nicht :/ und vom Bild her weiß ich ja nicht wie es sitzt..

Dann hab ich jetzt wohl Pech gehabt

0

Wie ist es, wenn der Verkäufer dazu keine Angaben gemacht hat?

Auf dessen Profil steht "hat keine Richtlinien für Rückgaben und erstattungen zur Anzeige bei Amazon hinterlegt"

0
@faiblesse

Dann kann er zwar abgemahnt werden aber für dich ändert dich nichts weil grundsätzlich die Rücksendekosten vom Käufer getragen werden müssen.

0

Ich hab im Internet gefunden, dass der Unternehmer den Verbraucher von der Pflicht unterrichten muss.
Artikel 246a $1 Absatz 2 Satz 1 Nummer 2 EGBGB

Das ist hier aber nicht geschehen.

Ich finde es nirgendwo.

0
@faiblesse

Das macht keinen Unterschied. Nur ab Datum der Zustellung der Widerrufsbelehrung beginnt die Zeit, in der Du das Widerrufsrecht ausüben kannst. Das ändert aber nichts daran, dass die Rücksendekosten von Dir zu tragen sind.

0

Ach verdammt. Aber der Tipp mit Hermes war richtig gut.

0

Wie ist das denn mit den Versandkosten für die Sendung zu mir? Müssen diese auch nicht erstattet werden?

0

Eigentlich steht alles in den AGB`s des Verkäufers, bzw. in der Widerrufsbelehrung.

Ist jetzt nicht so wirklich ne Antwort auf meine Fragen..

Heißt ja noch lange  nicht, dass die Angaben in den AGBs Gesetzes konform sind

0

Was möchtest Du wissen?