Dringend: wie kann ich am besten aufräumen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

  1. Internet aus
  2. Ein Gegenstand in die Hand nehmen, dich fragen ob du diesen noch brauchst, wenn du zu lange überlegen musst wegwerfen sonst verräumen an einen Ort wo er hinpasst/hingehört
  3. Punkt zwei wiederholen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mülltüte holen, alles rein, was eben "Müll" ist. Dann Dreckwäsche in den Wäschesack (oder was auch immer ihr benutzt) und dann müsste doch eigentlich alles weg sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von biddewas
18.11.2015, 14:04

das wäre ja aufräumen, das ist ja nicht geplant :-D

1

die Mutti ist nicht blöd, die schaut genauer hin. Du kommst nicht umhin die Sache anständig zu erledigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir scheint, du hast dir das Faulfieber eingefangen. Keine Zeit ist eine Ausrede, Keine Lust kommt der Sache schon näher.

Am schnellsten geht das aufräumen, wenn du alles in die Mitte schmeißt. Dann kannst jedes Teil, das du in die Hand nimmst sofort an Ort und Stelle legen. Viel Spaß.

Übrigends, es gibt keine Medizin gegen Faulfieder, da brauchst du Naturheilkräfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrageMU
18.11.2015, 14:17

Doch, es gibt eine Medizin dagegen. Sie nennt sich: "Ihm immer Feuer unter dem A*sch machen, wenn Anzeichen für Faulfieber auftauchen." Es ist eine alte traditionelle Medizin. Sie wurde früher oft angewandt, als die kleinen noch Respekt hatten und richtig bestraft wurden (Mit dem Stock auf die Fingerchen geschlagen haben.) :D 

0

Sorry, vielleicht bin ich jetzt auch einer deiner "Vollspacken" aber wenn du jetzt weiter am Handy oder PC sitzt, räumt sich dein Zimmer in der Zeit nicht von selbst auf.

Steh auf und fang doch einfach an. Du kommst doch selbst darauf. 

Außerdem wohnst du noch bei Mutti. Wie willst du bitteschön keine Zeit haben? Wenn es gerade kein Arzttermin ist oder nichts mit der Schule zu tun hat, dann hast du eigentlich alle Zeit der Welt!

Aber es sieht auch aufgeräumt aus, wenn du dreckige und saubere Wäsche in den Kleiderschrank wirfst, einen Müllsack nimmst, deinen ganzen Papier-, Plastik- und Restmüll reinwirfst und den restlichen Kram in den Schubladen bzw. unter der Bettdecke verschwinden lässt.

Ist nicht die schönste, sauberste und ordentlichste Methode aber es funktioniert.

Frage geklärt?

Gruß
FrageMU

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, was ausser "Räum doch auf" erwartest du denn für eine Antwort?

Die Sachen werden sich ja nicht von selbst wegräumen. Sachen gibt´s..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht beim Aufräumen Musik hören? Macht dann mehr Spaß:d

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?