Wie alt wird im durchschnitt ein kampfisch...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In der Natur werden sie nur ein Jahr alt, da im sommer ihre heimatgebiete austrocknen, zumindest nahezu. In der haltung im AQ werden sie durchaus auch älter, aber selten älter als 3. Es gibt nur vereinzelte Berichte über ätere Kafis, aber die Züchterrin, bei der ich mich vor einiger zeit genauestens erkundigt habe hat selber mehrere Jahre erfahrung und sagte, dass schon 2 Jahre ein gutes alter sind. Meiner ist nun schon ziemlich alt und zwar schon fast 2 Jahre xDD

Es gibt zig verschiedene Arten von Bettas. Ich gehe mal davon aus, dass Du die B. Splendens Zuchtform meinst. Die wird im Durchschnitt 2, maximal 3 Jahre alt, die Wildform rund 4 Jahre. Natürlich gibt es starke Schwankungen, da mind. 80% der Aquarienbesitzer ihre Fische alles andere als artgerecht halten. 10 Jahre ist totaler Blödsinn!

Wenn du zufällig den Lateinischen Namen deines Fisches weißt, kannst du das genau nachgoogeln. Oder du vergleichst Bilder aus Google mit deinem.

Ein Kampffisch wird höchstens 3 jahre und das auch nur bei Optimaler Haltung ,wer denkt das ein Kampffisch 10 Jahre sird der hat keine Ahnung was ein Kampfisch ist oder wie eraussieht , in ihrer Heimat,Südostasien,werden sie in freier Natur meistens nur 1 Jahr alt .

Ich möchte obenstehendes nicht unbedingt wiedersprechen ,aber 10jahre ist ehr unwahrscheinlich,ich bin der Meinung ,das sie nicht älter als 3bis5 jahre werden,bei guten Bedingungen und guter Pflege auch schon mal 6jahre ,aber drüber würde ich nicht mehr gehen .

Was möchtest Du wissen?