Wie 'alt' wird Glücksklee?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bekomme jährlich welchen und pflanze ihn aus. Das Zeug ist nicht auszurotten ;-)

Danke fürs Sternchen!

0

Glücksklee über Stecklinge vermehren?

Ist es möglich Glücksklee (Oxalis tetraphylla) über einfache Stecklinge zu vermehren?

Ich hab ein Blatt (circa 15 cm lang) abgeschnitten, schräg angeschnitten und in ein Glas Wasser gestellt. Das Blatt schließt und öffnet sich ganz normal jeden Tag, aber es bilden sich keine Wurzeln.

...zur Frage

Mammutbaum Pflanzen?

Ich habe mir vor ca 4 Wochen einen bergmammutbaum zugelegt ,er ist 30 cm hoch ,ich habe ihn dann in einen Topf gepflanzt und ins Treibhaus gestellt möchte ihn aber in naher Zukunft in meinen Wald Pflanzen ,meine Frage ist nun ob ich ihn im Frühjahr oder im Herbst setzen soll und welche Tipps haben Sie noch zur Pflege?

...zur Frage

Aloe Vera (getrocknet) nach dem Umsetzen wässern?

Hallo zusammen,

da ich wirklich nirgendwo eine für mich passende Antwort auf meine Fragen finden kann, hoffe ich, dass mir hier einige echte Aloe-Vera-Experten Rat geben können.

Vor ca. 6 Wochen habe ich meine Aloe Vera aus ihrem Topf (es waren mehrere in einem Topf) genommen, um sie wieder schön in einen anderen mit frischer Sukkulenten Erde zu setzen.

Fast alle Mutterpflanzen musste ich komplett von ihrer Wurzel trennen, da ich sie nach der Entnahme zunächst falsch behandelt hatte und sie unten faulten.

Die Mutterpflanzen, die ich noch habe, sind nun an der Schnittfläche gut getrocknet.

Zwei kleine Setzlinge haben noch je 1 Wurzel. Diese habe ich vor 2 Wochen in trockene Sukkulenten Erde gesetzt und seitdem nicht gegossen.

Ebenfalls möchte ich die Blätter vermehren, dazu habe ich einige von der Mutterpflanze getrennt und nach reichlicher Trockenzeit der Schnittfläche in 2 verschiedene Töpfe mit Spezialerde gesetzt. Die einen hatte ich sparsam gegossen, die anderen überhaupt nicht. Es sind manche Blätter, die ich gewässert hatte, als auch die, die ich nicht gegossen hatte, matschig geworden. Deswegen weiss ich nicht, was ich mit dem Rest (momentan alle NICHT gewässert) machen soll.

Meine Fragen sind nun wie folgt:

  1. Was mache ich mit den an der Schnittfläche getrockneten Mutterpflanzen, die ich vor ca. 2 Wochen bereits in Sukkulenten-Erde gepflanzt und bis jetzt noch nicht gegossen habe? Wann beginne ich mit wässern?
  2. Wie verfahre ich mit den beiden kleinen Setzlingen , an denen jeweils schon 1 Wurzel dran hing und die ich ebenfalls vor 2 Wo. in Erde gepflanzt aber bis jetzt nicht gegossen habe?
  3. Was ist mit meinen Blättern, die ich (am Schnitt getrocknet) in die Erde gesteckt und nicht gegossen habe? Wann beginne ich mit dem Gießen?

Hierzu finde ich überhaupt keine Antwort.

Alle Töpfe stehen sonnengeschützt in der Küche, soll ich diese in den Keller stellen?

Ich danke euch ganz herzlich für alle ehrliche Antworten.

...zur Frage

Kann ich eine Korkenzieherweide auf dem Balkon im Topf ziehen?

Ich habe bei einem größeren Ast einer Korkenzieherweide Wurzeln gezogen und sie nun in einen großen Topf gepflanzt. Es ist richtig traurig wie sie ausschaut. Die Blätter sehen ganz mikrig und relativ verschrumpelt aus. Habe sie seit ca. 1 Woche im Topf und giesse wie verrückt, aber es wird nicht besser. Mache ich etwas falsch? Wenn ja, was soll ich tun, damit sie sich erholt?

...zur Frage

Wie pflegt und erntet man Rucola / Salatrauke?

Ich hab jetzt mal einen Stock Rucola gekauft und für den Hinterhof in einen größeren Topf gepflanzt. Was ich gelesen habe, ist diese Pflanze recht genügsam.

Ich frage mich jetzt nur, wie ich ernten muss, damit diese auch immer wieder nachwächst und ich über längere Zeit was davon habe? Muss man da etwas beachten? Immer komplett abschneiden oder nur einzelne Blätter?

...zur Frage

Bananenpflanze bekommt gelbe Blätter

Ich habe eine große Bananenpflanze im Wohnzimmer stehen die plötzlich gelbe Blätter bekommt. Ich habe sie zum Herbst hin in einen größeren Topf gepflanzt weil sie so stark gewachsen ist. Alles andere ist aber wie immer. Woran kann das liegen und muss ich eine Bananenpflanze zum Winter hin vielleicht trocken halten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?