Wie alt werden mücken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Lebenserwartung einer weiblichen Stechmücke beträgt bis zu sechs Wochen, während die Männchen deutlich früher sterben.

Im Winter gibt es sie natürlich auch, aber sie fallen uns deshalb nicht auf , weil die Mücken bei Temperaturen um den Gefrierpunkt ihre Flugtätigkeit einstellen.

Die Männchen überleben den Winter nämlich nicht.

Die begatteten Weibchen dagegen suchen sich einen feuchten, kühlen und ruhigen Ort zum Überwintern und fallen dort in eine Art Kältestarre.

Wenn Sie im Frühjahr wieder erwachen, beginnt mit der anschließenden Eiablage der Lebenszyklus der Mücken wieder von vorne.

Mehr dazu findest Du unter diesem Link

Alles über Stechmücken - http://www.biteling.de/alles-ueber-stechmuecken/

http://www.morgenpost.de/printarchiv/biz/article129835682/Wie-alt-werden-Stechmuecken.html

Cool , Vielen dank für den Stern ;-))

0

ca 1,5 monate

Was möchtest Du wissen?