Wie alt werden im Durchschnitt die Leute, die im Gebiet um Tschernobyl noch wohnen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da erfährst du alles ...eine sehr bewegende Doku...sollte sich jeder mal ansehen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stalkermax
05.10.2009, 17:23

hab ich vor längerer zeit schon geshen is echt intnresant

0

das kommt drauf an es gibt menschen die evakuiert wurden aber wieder zurück gekehrt sind ich denke die haben noch ne ziehmlicvh normale lebens erwartung aber wenn dort jemand gebohren wird ird er wohl kaum älter als wanzig shcon allein wegen den mutationen die die strahlugn verursacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die dürften im Durchschnitt um 70 oder 80 werden, denn es sind überwiegend ältere Menschen, die in die verstrahlte Region zurückgekehrt sind. Sie argumentieren, dass sie ohnehin nicht mehr lange zu leben haben und in ihrer Heimat sterben möchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im 10 km Umkreis wohnt doch keiner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig. Diese Nähe zum Reaktor ist die sogenannte "Rote Zone". Dort laufen nur noch Militärs in ABC Anzügen herum die Beton auf den Reaktor kippen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stalkermax
05.10.2009, 17:24

nich nur militär auch plünderer somst würde man da ja nornmale arbeiter zum zukipen nehmen

0

so lange das uran noch strahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stalkermax
05.10.2009, 17:25

das gefährliche ist nicht das uran sondern der strahlenlastige graphitstaub

0

Was möchtest Du wissen?