Wie alt werden Hamster?

17 Antworten

Hamster werdenmeistens nur 2 Jahre, wenn er einen Schönen Großen Käfig hat kann er auch älter werden. Am besten keinen Gitterkäfig holen, ein Terrarium wäre besser geeignet, da sich der Hamster in den Gitterstäben verfangen kann. Das Terrarium/Aquarium sollte 100x50 groß sein. Bitte keine Plastikröhren in sein Käfig tuhen. Der Hamster wäre euch dankbar, genauso Gefälligkeit sind diese Jogging Bälle wo man die Hamster reinsteckt, darin bekommen Hamster kaum Luft, und können sich ernsthaft verletzen. Bitte Informiert euch Gut im Internet bevor ihr euch den Hamster holt

Falscher Käfig: http://www.meinpaket.de/de/nagerkaefig-30x20x27cm-pink-hamsterkaefig-kleintierkaefig-mit-viel-zubehoer/p255778810/

Das ist jetzt nur ein Beispiel

Du kannst wirklich nur mit zwei Jahren rechnen. Klar, ich hatte auch mal einen, der wurde drei Jahre alt. Aber der war das letzte Jahr schon ziemlich alt und müde. Meine Empfehlung: versuche Deine Tochter für ein anderes Tier zu interessieren! Hamster sind nachtaktiv, werden also munter, wenn Deine Tochter schlafen geht, und sind tagsüber nicht zu sehen, weil sie schlafen (und das sollte man sie auch lassen). Am schlimmsten finde ich, dass sie so früh sterben. Wenn das Kind gerade erst sein Herz daran gehängt hat, muss es sich schon wieder trennen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, daß Hamster etwas über zwei Jahre alt werden! Ist dann sehr traurig, wenn deren Zeit um ist! Meine Tochter hatte 2 Zwerghamster, die sehen so gräulich bis weiß aus! Ein Hamster allein fand ich nicht so schön. Die Beiden lagen eines Tages eng aneinander gekuschelt tot im Käfig :-/ Bis heute bin ich noch erstaunt darüber?!

Weil Hamster Einzelgänger sind und es bewiesen ist das sie sich früher oder später totbeißen vielleicht ?

1

Informieren müsst man sich...

0

Was möchtest Du wissen?