Wie alt waren die ersten Menschen als sie auf die Welt kamen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Slarti hat es verfasst. Es gibt keinen ersten Menschen. Zu keinem Zeitpunkt kann man sagen, das ist der erste Mensch.

Das kann man nur über Zeiträume. Weil die Entwicklung so langsam und in kleinen Schritten ist das man keinen Punkt festlegen kann.

Menschen hatten immer Eltern und waren immer Babys. Bis zu dem Zeitpunkt wo sie mit dem gemeinsamen Vorfahren von uns und den Affen identisch sind.

Jede Spezies wird als Baby geboren, oder schluepft aus einem Ei oder Kokon. Einige davon sind sogar alleine, direkt nach der Geburt, ueberlebensfaehig.

Wenn ich annehme (aus der Frage nicht direkt ersichtlich) das du an die Erschaffung des Menschen durch einen Schoepfungsgott glaubst, solche Glauben gibt es viele unterschiedliche unter den Menschen, dann wende dich am besten an deine geistlichen Fuehrer. Mehr kann ich darueber nicht sagen, da es auf dieser Welt eben mehr als nur "Adam und Eva" Ansichten gibt, wobei bei meinem Beispiel ja sowieso nur ein Mensch (plus ein Klon) geschaffen wurde. Es gibt aber nicht nur verschiedene Schoepfungsgoetter, sondern auch verschiedene Schoepfungs-Geschichten.

"Wers (an eine) glaubt wird selig" dieses Grundversprechen wird meistens gegeben, egal von welcher Glaubens- bzw. Religionsgemeinschaft.

Da man sich das so nicht genau erklären kann, wurden die ersten Menschen erschaffen und bekamen dann normal Kinder....

Wissenschaftlich gesehen haben die ersten Menschen sich aus affenähnlichen Vorfahren entwickelt und bekamen auch normal  Babies.

Dann überleg nochmal gut: wer hat die denn geboren?

Du weißt aber offenbar nicht, dass es nicht - Abracadabra - einen ersten Menschen gab. Menschen sind in einer langen Entwicklung aus Säugetieren entstanden. Kannst du überall nachlesen, außer in religiösen Schriften.

Menschen haben sich über viele Generationen entwickelt, und jede Generation hatte Eltern. Warum also sollten sie verhungert sein?

Was möchtest Du wissen?