Wie alt sind meine Wellensittiche?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir können das Alter nur schätzen. Bei der Abgabe sollten Wellis mind. 8, besser jedoch 12 Wochen alt sein.

Mit 5 Monaten dürften die Wellis bereits ihre erste Mauser, die sog. Jugendmauser hinter sich haben. Nach dieser reicht das für Wellis typische Wellenmuster nicht mehr bis zur Nase. Des Weiteren bildet sich in dem Alter der Irisring, sofern die Wellis nicht einem Farbschlag angehören, bei dem sich dieser nie ausbildet, sie also quasi immer diese Knopfaugen haben.

Im Alter von 6 Monaten dürfte sich die Wachshaut umgefärbt haben. Hähne weisen im adulten Zustand eine intensiv blaue Wachshaut auf, wohingegen Hennen eine weiße/leicht bläuliche bis braune Wachshaut haben. Es gibt jedoch auch Farbschläge, bei denen die Hähne als Erwachsene eine rosa Wachshaut aufweisen, wie z.B. bei den Inos (Albinos, Lutinos).

Deine Wellis dürften auf jeden Fall 4-6 Monate sein. Der eine viellecht auch noch etwas älter.

Am besten wäre es aber, du wendest dich an die Züchterin. Wirklich gute Züchter notieren sich die Nummer des Fußrings mit dem Schlüpfdatum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wichtigste Kennzeichen für einen jungen Wellensittich ist die helle
Nasenwachshaut. Bei erwachsenen Wellensittichen ist sie meistens
intensiv Blau und beim Weibchen Braun. Junge Wellensittiche haben eine
rosafarbene oder weißlichblaue Nasenhaut. Der Schnabel ganz junger
Wellensittiche weist dunkle Flecken auf, die nach einigen Wochen
verschwinden. Die Augen sind schwarz und wirken durch den fehlenden
hellen Irisring sehr groß. Die Gefiederfarbe ist ziemlich blass und die
Kehltupfen noch recht klein. Die Wellenzeichnung zieht sich über den
Kopf bis zur Nasenhaut. Auch sind Jungvögel noch nicht voll
ausgewachsen, sie sind weniger kompakt und ihr Schwanz ist kürzer. Im
Alter von 4 bis 6 Wochen kann ein Wellensittich als nestjung bezeichnet
werden, er hat sozusagen gerade das Nest verlassen. Danach gilt er als
Jungvogel. Wenn er diese oben genannten Merkmale nicht mehr zeigt, ist
der Vogel älter als sechs Monate und somit kein Jungvogel mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz jung=7-9 Wochen...um die Drehe. Hoffentlich hast du sie nicht noch jünger gekriegt.

Schon etwas älter, 3Monate? Ist alles nur Spekulation._. Aber vielleicht kannst du Bilder reistellen, wie sie damals aussahen, und wie jetzt. Hier wurden ja schon die Merkmale eines jungen Wellis aufgezählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BubiPieter
05.02.2017, 09:41

ich kann leider kein Foto reinstellen weil ich die Frage nicht bearbeiten kann

0
Kommentar von BubiPieter
05.02.2017, 09:46

Aber Bubi (der ältere) hatte schon als wir ihn gekauft haben ein weißen ,,Ring,, im Auge und man hat schon leicht an der Wachshaut erkannt das er ein Junge ist und bei Pieter (der kleine) war das Auge nur schwarz und die Wachshaut nur pink (inzwischen ist sie aber pink blau)

0

Setz dich mit der Züchterin in Verbindung.

Jeder professionell arbeitende Züchter kann dir an Hand der Ringnummer das genaue Geburtsdatum sagen und dir auch Auskunft über die Eltern, Großeltern und Geschwister des Vogels geben.

Ebenso sagt er Dir die entsprechenden Farbschläge und Geschlechter dazu.

Kann er das nicht, dann spricht das nicht für eine ordentliche Züchterarbeit.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BubiPieter
04.02.2017, 13:44

Ok da frag ich auch dann wissen meine Freundin und ich auch ob unsere zwei wellis Geschwister sind weil wir haben die beide vom selben Züchter und die sehen fast gleich aus und haben fast denn selben carakter

0

Was möchtest Du wissen?