wie alt muss mein hund sein das ich ihn kastrieren kann?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Nagelini,

Kastration ist ein Thema was heiss diskutiert wird. Es gibt Vor - und Nachteile.

Natürlich ist eine Kastration sehr angenehm für den Hundehalter, jedoch birgt eine Kastration auch Gefahren. Erstmal die OP-Gefahren schlechthin. Dazu wird dich dein Tierarzt aufklären.

Auf der anderen Seite gibt es deutliche Gefahren für den Charakter deines Hundes. Eine Frühkastration wirkt sich nicht positiv auf den Charakter aus. Hunde die Früh kastriert wurden leiden hormonell bedingt häufig unter der Kastration. Sie werden nicht erwachsen.

Bedenke bitte diesen Punkt. Wir haben einen ausführlichen Bericht zu den Gefahren einer Frühkastration verfasst. Den findest du hier:

http://www.weisse-schaeferhunde-owl.de/wordpress/index.php/kastration-auf-was-tierhalter-achten-sollten/

Les ihn dir in Ruhe durch. Du solltest Antworten auf deine Fragen finden.

Meine Meinung: So spät wie möglich kastrieren.

"Eine Nebenwirkung, welche in den seltensten Fällen angesprochen wird, ist hingegen, dass die Tiere durch die Kastration sich in bestimmten Fällen nicht entwickeln und ausbilden können, sodass eine Prozessstörung auftritt die das Erwachsenwerden verhindert."

Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung.

liebe Grüße Streifenherder

weisse-schaeferhunde-owl.de/wordpress

lt. Tierschutzgesetz darf kein Hund ohne medizinische Indikation kastriert werden, das nur mal am Rande bemerkt.

Und ob man eine Hündin mit 11 Wochen schon kastrieren kann wage ich zu bezweifeln, sie ist ja noch ein Baby und ggf. wird sie dann immer vom Charakter her sehr kindlich sein. Bei einer OP kann auch die Blase verletzt werden, d.h. dein Hund könnte inkontinent werden.

mir ist schon klar dass er noch zu jung ist aber ich wollte es einfach nur wissen.und der nabelbruch muss sowieso mal korigiert werden....

0

Dein Hund ist erst 11 Wochen, hallo? Was sind denn euch Gründe für eine Kastration?

Hunde die kastriert werden, bevor sie richtig ausgewachsen sind, bleiben immer zurückgebildet. Deswegen sollte man seinen Hund nie vor einem jahr kastrieren lassen.

Wenn dein Hund gesund ist und du ein verantwortunsbewusster Hundehalter, lässt du die sinnlose Kastration (außer du hast einen Schutzvertrag abgeschlossen, in dem du dich verpflichtet hast den Hund kastrieren zu lassen).

ja wen du das ganze teil durchaschauen würdest hättest du gesehen das ich schon geshcrieben habe das ich mein hund sicher noch nicht kastrieren lasse ich wollte ienfach mal wissen wie alt das er sein muss HALLO???

0
@Nagelini

Der Hund ist noch nicht mal in der Pubertät (zeigt also noch kein extrem se*uelles Verhalten o.ä.) und hat auch keinerlei Krankheiten, die eine Kastration heilen oder vermindern könnte. Wieso willst du ihn (dann wenn er geschlechtsreif ist) kastrieren lassen? Das war meine Frage. Solltest selber besser lesen!

0

warum willst du deinen hund überhaupt kastrieren lassen? erzieh ihn lieber, und lass ihn nicht von der leine, dann passiert auch nichts. außerdem darf man einen welpen eig gar nicht kastrieren, erst einen erwachsenen hund, ohne die hormone würde er nicht erwachsen werden. außerdem solltest du bedenken, dass du bei einer kastration den ganzen hormonhaushalt störst- der charakter und das verhalten des hundes wird sich verändern, und wenn du nicht aufpasst, könnte er übergewichtig werden, weil bei den hunde das appettit größer ist.

das wird dir dein tierarzt sicherlich im persönlichen gespräch sagen er ist für die beratung da

achso ok

0

Sobald er rollig wird. Wenn er sich an Stoffhäschen oder ähnlichem vergreift. Vorher sollte er noch nicht nötig sein. Frag doch am besten gleich nach da.

wenn du keine ahnung hast, lass es sein mit den antworten -katen werden rollig -hunde laeufig...und kastration ist nur aus mediinischen gruenden noetig und erlaubt!

0

Warum soll er denn Kastriert werden? Möchtest du,das man das auch mit dir macht?

nein aber ich möchte keine jungen von meinem hund haben -.- -.- -.-

0
@Nagelini

da hunde NICHT rund ums jahr empfängnisbereit sind, sondern nur wneige tage im kahr, kannst du ohne probleme diese wenigen tagen mittels ausschließlchem führen an der leine etc. einer trächtigkeit vorbeugen.

hunde sind da weitaus einfacher zu händeln als es bei freigänger katzen der fall ist.

0

Was möchtest Du wissen?