Wie alt muss man sein, um beim Einwohnermeldeamt anfragen zu können?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

da darf keine behörde helfen , privat späre ! seit zwei politische parteien mit an der macht waren .

eltern anrufen ist erlaubt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuenterReloaded
01.11.2015, 20:33

soll heißen nach ihren eltern (volljährig) suchen ist ok, nach ihr (minderjährig) nicht?

0

Du bekommst da weder als Minderjähriger noch als Volljähriger eine Auskunft. Das unterliegt dem Datenschutz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuenterReloaded
02.11.2015, 14:56

Doch, das Amt sagt, ich bekomme die Auskunft, mit Perso, 7,50€ und einer guten Begründung. :D

0

Vielleicht musst du volljährig sein, aber du brauchst auch noch das Geburtsdatum...Aber das wird schwer werden,wenn man dem heutigen Artikel glauben schenkt.

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/einzugs-bestaetigungspflicht-wegen-neuem-bundesmeldegesetz-13883125.html

Du wirst wohl eine rechtliche Begründung brauchen, wie z.B. Schuldner-Fahndung und auch wenn es in deinen Fall nicht so prekär wäre,würde auch die gesuchte Person über deine Anfrage informiert werden.

Viel bequemer wäre es doch deine Freundin mit vollen Namen in Facebook zu suchen. Aber ist ein Netter Gedanke von dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuenterReloaded
01.11.2015, 20:32

naja, es gibt an die 200 personen mit dem namen und nach 12 jahren verändert man sich.... nach bildern suchen wird schwierig. aber ich denke das meldeamt sollte da keine gefahr für sie sehen. im zweifelsfall wird sie ja gefragt und ich denke mal das sie das nicht stören sollte.

0

Was möchtest Du wissen?