wie alt muss ich sein um wakeboarden zu können

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Frage und der Smiley sind dämlich... Nach meiner Antwort ein aufwendiger Text zum wakeboarden.

Bei uns an der Anlage hab ich schon Kinder von 5-6 Jahren gesehen und generell gibt es kein "Mindestalter", das kann der Betreiber selbst festlegen glaub ich.

Jetzt zum Text: ich persönlich würde mich freuen dürfte ich so ein Referat halten. Wakeboarden ist nicht langweilig, dämlich oder ähnliches. Der Sport hat in meinen Augen zu wenig Anerkennung und seit das waveboarden gibt wird es durchgehend als Rechtschreibfehler angesehen wenn man wakeboard schreibt. Fürs wakeboarden braucht man auch teilweise Mut und muss sich möglichen schmerzen stellen. Fußball ist nichts dagegen. Wakeboarden kann auch ziemlich gefährlich sein sollte dir jemand über den Kopf fahren. Aber so wie du die Frage stellst gehst du ohne Motivation an die Sache ran und das ist falsch.

Wenn du bis hier hin alles gelesen hast, hoffe ich das du mal darüber nachdenkst wie du das Thema angehst. Wenn du bis hier hin gescrollt hast ohne zu lesen, dann schäm dich.

Mit freundlichen Grüßen, Leon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei uns an der anlage steht 10 jahre und man muss gut schwimmen können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist egal bei dieserm sport kommt drauf an wie man sich fühlt man kann immer einsteigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?