Wie alt muss ich sein um bei Agility teilzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich (16) mache das freizeitlich, das lässt sich mit ein paar guten Büchern auf einem großen Gelände (falls man hat) sehr gut einrichten. Wenn nicht, dann wirst du wohl in einer Hundeschule nachfragen müssen. Ich denke mal es wird kein Problem sein, wenn deine Eltern ihr Einverständnis geben.

Wie alt ist denn dein Hund, wenn ich fragen darf? :)

monnawolfshund 08.03.2014, 17:01

Sie ist jetzt knapp ein Jahr alt, so genau wissen wir des leider auch nicht da wir sie von der Strasse geholt haben ! :) Noch mal Danke für die Antwort!

1

Ja klar darfst du das, wenn deine Eltern einverstanden sind. Am besten meldest du dich und deinen Hund einfach zu einem Anfängerkurs in einem Hundeverein an, der Agility anbietet - dann könnt ihr beide schnuppern und sehen, ob es euch Spaß macht.

Wichtig ist aber, daß dein Hund absolut gesund ist und keine Probleme mit HD und ED hat, da wäre eine Untersuchung bzw. Röntgen beim Tierarzt notwendig.

Ja, mit Einwilligung deiner Eltern darfst du mit deiner Hündin bei Agility-Aktivitäten, beispielsweise in einem Hundeverein, teilnehmen...

Such dir ein paar Adressen raus, telefoniere mit den entsprechenden Leuten, stell alle deine Fragen...

...wenn dann alles paßt - wünsche ich dir mit deiner Hündin ganz viel Freude!

Manche Hundevereine verlangen ein Gesundheitszeugnis von der Hündin um sicherzugehen, dass der Agility-Sport sie nicht überfordert.

Rottimaus89 07.03.2014, 22:48

Unserer verlangt außerdem die Begleithundeprüfung weil die Hunde ohne Leine laufen und man Chaos vorbeugen will.

1

Was möchtest Du wissen?