wie alt muss ein kind sein damit es selber über seinen nachnamen entscheiden kann

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

soweit ich weiss können kinder in dem alter nicht gefragt werden aus diesem grund werden eltern im namen der kinder gefragt .. sollte ein kind dann älter sein ich war damals 11 als ich den nachnamen ändern wollte ..dann wird das so anerkannt.. kann natürlich vielleicht schon früher sein bin mir da aber nicht ganz sicher.

Frag mal beim Standesamt nach.Bei mir in der Verwandschaft war das Kind 6Jahre und das selbe Problem.Die Eltern haben dem Kind den neuen Namen gelernt und die Standesbeamtin hat bei der Trauung das Kind gefragt,wie es denn heißen will und der Name ist dann genommen worden.Vielleicht war es auch nur Mache.Einfach mal anrufen, die können aber sicherlich Auskunft geben.

Ich schätze, man muss 18 sein, sonst gäbe es ja dutzende "Pipi Kacka Popo" Kinder

2

ich glaube du hast nicht die ernsthaftigkeit dieser frage verstanden.....es geht nicht um eine laune....

0

Kann bei meiner Hochzeit mein Kind aus 1 Beziehung den Namen meines Mannes annehmen?

Hallo, ich habe einen Sohn aus einer früheren Beziehung. Er wird dieses Jahr 4. Sein Vater Erzeuger hat kein Sorgerecht und dasn Kind heisst wie ich .... Ich habe einen neuen Partner von dem ich ein Kind erwarte.... Wir wollen Heiraten und ich wüsste gerne ob mein Sohn dann auch den Nachnamen annehmen kann den wir drei also ich mein Mann und das ungeborene dann haben..... Also kann man bei der Hochzeit das Kind von meinem Nachname auf den Nachname meines zukünftigen Mannes umändern? Ist das dann eine Adoption ? Muss der Vater (Erzeuger) zustimmen ? Auch ohne Sorgerecht???Wäre echt froh wenn ich Antwort bekomme.... LG und Daaaaaaaaaaaaaaanke

...zur Frage

Buchschreiben...nach einer wahren Geschichte... Namen der handelnden Personen im Buch ändern?

Hallo, ich möchte ein Buch über eine wahre Geschichte schreiben, bin ich gesetzlich dazu verpflichtet die Namen bzw. Nachnamen der handelnden Personen abzuändern, wenn ich mir die ausdrückliche Erlaubnis zuvor nicht geholt habe? Oder sind Name plus Nachname evtl. auch das Alter erlaubt, solange ich keine Geburtsdaten Wohnorte etc. bekannt gebe? Außerdem würde mich mal interessieren ob man immer Kapitel einbauen MUSS oder ob man diese auch theoretisch weg lassen könnte/ abgesehen davon, dass sich ein Buch wesentlich besser lese lässt wenn es in Kapitel gegliedert ist?

Danke schon mal im Voraus.

LG

...zur Frage

Nachname des Kindes nach Heirat?

Kind hat nicht den Nachnamen des leiblichen Vaters, sondern den von der Mutter. Mutter möchte nun heiraten und den Namen des neuen Mannes annehmen. Der leibliche Vater gibt seine Zustimmung dafür nicht, obwohl ihm nichts mit dem Nachnamen verbindet. Das hälftige Sorgerecht liegt vor und dies soll auch so bleiben. Es geht nur darum, das nach der Heirat alle den neuen Familiennamen des neuen Mannes tragen. Kann man da etwas machen?

...zur Frage

Namen der Oma?

Halle ich wollte mal fragen wie folgendes geregelt werden kann... ...meine oma väterlicher seits hatte einen Nachnamen der aus der uhrzeit von unserer Familie kommt bei der hochzeit hatte sie damals den namen des Mannes angenommen wäre es möglich den damaligen nachnamen von meiner oma anzunehmen? wenn ja wie

...zur Frage

Erneute einbenennung?

Ich habe geheiratet und mein Sohn,er ist nicht sein Kind,hat ohne Adoption den Namen meines damaligen Mannes übernommen.nun sind wir halt geschieden und es stellt sich mir die Frage,ob mein Sohn seinen eigenen geburtsnamen wieder annehmen kann oder im Rahmen einer erneuten Heirat meinerseits wieder eine einbenennung zum Familiennamen meines jetzigen Partners stattfinden kann.

...zur Frage

Welchen Nachnamen bekommen Kinder in GRIECHENLAND?

Hallo Leute, ich habe eine Frage bzgl. griechische Nachnamen und welchen die Kinder bekommen. Nehmen wir den Namen Lazaridis - so heißt der Mann und seine Frau heißt dann Lazaridou. Oder? Aber wie ist es dann bei den Kindern? Welchen Namen davon bekommen die? Die Mädchen so geschrieben wie der der Mutter und der Sohn des Vaters oder wie sieht das aus? Danke. Weil selbst, wenn die Frau ihren Namen behält und den des Mannes "nur" dazunimmt, wird er ja bei ihr zu Lazaridou. Zumindest wurde mir das mal so erklärt. NUr weiß ich es eben jetzt nicht wie es für die Kids gilt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?