Wie alt können Bakterien werden und woran sterben sie?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Umweltbedingungen ihren jeweiligen Bedürfnissen entsprechen, teilen sie sich einfach immer weiter.

Sie sterben, wenn sie keine Nahrung und/oder kein Wasser mehr aufnehmen können, um die Verluste durch ihren Stoffwechsel auszugleichen. 

Außerdem sterben sie durch für sie giftige Stoffe, wenn die ihren Stoffwechsel zu stark stören. 

Sie können auch von Viren befallen werden und sicher gibt es auch bei ihnen tödliche Mutationen.

Betrachtet man ein einzelnes Bakterium, so teilt es sich kontinuierlich, wenn die Bedingungen (Temperatur, pH Wert, Feuchtigkeit, Nahrungsangebot, etc.) stimmen.

Das Wachstum einer solchen Bakterien Population kommt letztlich zum Erliegen, wenn die Population eine gewisse Größe erreicht hat und damit Schadstoffe zunehmen und Nährstoffe abnehmen. Das dauert von Art und zu Art unterschiedlich lange und ist der Grund, wieso Wachstumskurven angelegt werden.

Man kann also keine genaue Lebensdauer eines Bakteriums festlegen (nur einer Population).

LG

können unglaublich lange leben und sterben entweder durch kälte Hitze oder stoffe die sie töten

Können sie ewig leben wenn die Bedingungen stimmen?

0

Wie viel Grad halten Bakterien maximal aus?

Und wie lange muss die Hitze beibehalten werden?

Bei wie viel Grad sterben Keime und Viren?

...zur Frage

Sterben bakterien nach der zeit von selber?

Können Bakterien wie z.B Salmonellen nach der Zeit von selber sterben wenn sie in einem Luftdichten behälter sind? Wenn ein Stück Fleisch luft dich verpackt ist.

...zur Frage

Sterben auch Viren in kochendem Wasser?

Die meisten Bakterien sterben ja bei 100° heißen, also kochendem Wasser. Wie ist das mit Viren?

MfG Judo

...zur Frage

Übertriebene Hygiene?

Es heißt ja man soll nicht so übertrieben hygienisch sein, Kinder im Dreck spielen lassen, nicht andauernd Sagrotan und co. und keine antibakteriellen Messer.

Ist es dann auch gut wenn man auf der Toilette nicht so grünglich ist? Also nicht so lange abputzen bis nichts mehr dran ist sondern ein isschen dranlassen?

Und vielleicht auch im Alltag nicht immer die Hände waschen? Es heißt ja man soll die Hände oft waschen, aber dann heit es wieder man soll nicht so übertrieben hygienisch sein.

Was stimmt jetzt?

...zur Frage

Ab wann sollte man gekochtes Essen in den Kühlschrank stellen?

Schönen guten Tag,

und zwar würde mich eure Antwort auf die oben genannte Frage interessieren. Einige meinen als Faustregel, dass man gekochtes Essen binnen 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und binnen 2 Tage konsumieren sollte, da sich sonst rapide Bakterien und Keime vermehren können. Dann wiederum sagen Andere, dass das Essen nach 2 Stunden noch zu warm ist und den bereits gelagerten Speisen sowie dem Energieverbrauch des Kühlschrankes schaden könnte beziehungsweise würde. Ich wollte daher wissen, wie lange ich gekochte Speisen verschlossen mit Topfdeckel auf der Herdplatte stehen lassen kann bevor ich es in den Kühlschrank tue und wie Ihr das handhabt. Ich bedanke mich schon einmal im Voraus für eure Antworten.

Mit freundlichen Grüßen Sergioramos10

...zur Frage

Innerhalb welcher Zeit sterben Bakterien/Keime/Viren ab?

Hey gutefrage.net user, innerhalb welcher zeit sterben baterien/viren und keime ab, wie viele stunden oder Tage hält soein Bakterium aus ? freue mich über Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?