Wie alt kann ein Haus werden?

4 Antworten

Ich habe mal in einem Bericht über Fertighäuser gehört, dass man bei einem Haus von einer durchschnittlichen Lebensdauer von 100 Jahren ausgeht. Vorausgesetzt, es ist ordentlich gebaut (also kein Baupfusch) und es wird nicht durch äußere Einflüsse beschädigt. Fertighäuser von seriösen Firmen halten heute genauso lange wie massiv gebaute Häuser und in der Reportage wurde diese durchschnittliche Lebensdauer mit 100 Jahren angegeben. Von dieser Dauer geht man bei einem Haus aus, also, das sollte ein Haus schon durchhalten können.

Häuser sterben nicht. Wenn du immer wieder renovierst, pflegst und sanierst, steht dein Haus in 1000 Jahren noch. (Also halt dich fit. :-) )

"Bei guter Pflege", wie sich das anhört :D.. hmm, schätze schon einige Jährchen, ne.

Was möchtest Du wissen?