Wie alt ist der älteste Baum auf der Welt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der älteste Baum der Welt hat meines Wissens nach mehr als 10000 Jahre auf dem Buckel und steht natürlich auch unter Denkmalschutz.

Methuselah (eine Langlebige Kiefer) in den USA ist mit einem Alter von 4723 Jahren der älteste, namentlich bekannte lebende nicht-klonale Baum der Welt.Wie Juli 2013 bekannt wurde, gibt es einen noch älteren (Langlebige Kiefer, 5062 Jahre), dessen genaue Identität einstweilen geheim gehalten wird.

Weitere Einträge...

Liste markanter und alter Baumexemplare – Wikipedia

Der älteste Baum der Welt ist nachweislich 9550 Jahre alt. Es ist tatsächlich eine Fichte.  Gefolgt von einer Kiefer 5066 Jahre.

9550  Jahre. Älter sogar als alle Weltreligionen und die ägyptische Kultur.

Glaube das ist irgendeine Eibe in Skandinavien die an die 8000 Jahre alt ist.

Im australischen Urwald gibt es einen Baum, der 25000 Jahre alt ist. 

Dieser Baum wird streng geschützt vor Leuten, die ihren Namen sonst in die Rinde dieses Baumes einritzen würden. 

Ich selbst hatte mal einen Ableger dieses Baumes, den mir Hans Joachim F. mitgebracht hatte. Aber dieser Baum wurde von Dieben (ich nehme an von Rumänen!) gestohlen. 

Es ist schade, dass dieser australische Baum sich nicht mehr durch Bestäubung vermehren lässt. Aber er hat gut 1000 Ableger. 

Was möchtest Du wissen?