Wie alt darf man sein,um wieder in die bundeswehr ein zutreten und was für vorraussetzungen gibt es?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lass dich doch einfach bei dem Wehrdienstberater deiner Region beraten...der kann dir sicher weiterhelfen und dir viele möglichkeiten aufzeigen.

Mfg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

höchstalter für wiedereinsteller ist 25 jahre ... hast du aber studiert und wurdest deshalb später einberufen ... dann erhöht sich das alter auf maximal 35 jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TazDevil
13.08.2009, 20:54

Nicht ganz:

Frühere Soldatinnen und frühere Soldaten können in einer Laufbahn der Mannschaften mit dem erreichten Dienstgrad als Soldatin auf Zeit oder Soldat auf Zeit eingestellt werden, wenn sie das 32. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und sich für mindestens drei weitere Jahre zum Dienst in der Bundeswehr verpflichten.

0

Was möchtest Du wissen?