Wie alt darf ein Kind maximal sein um gestillt zu werden, und würdet ihr ein fremdes Kind von 15 Jahren stillen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt nach obenhin keine Altersgrenze, wenn man sich mit 20 von seiner Mutter noch stillen lässt, dann ist das eben so. Aber beachte: Wichtig ist das die Brust der Frau noch Milch gibt!

Ariestoteles 26.07.2016, 20:48

Danke, für die Blumen ! Es war mir eine Ehre ihre Frage zu beantworten !

0

Ich hab zwei Jahre gestillt. Spätestens mit dem Kindergarten sollte damit Schluss sein.

15jährige sollten der Brust dann definitiv entwöhnt sein. Aber es gibt wohl auch in dieser Richtung Fetische. Ich las kürzlich von einem Paar, wo der Mann 39 Jahre alt ist und seine Freundin ihn stillt. Sie kommt sogar extra deswegen von Arbeit nach Hause.

kiniro 27.07.2016, 19:29

Gerade mit 2 Jahren verändert sich die Muttermilch nochmal.
Sie produziert dann vermehrt Antikörper gegen Immunerkrankungen.

0

Abgesehen davon, dass ich nichtmal ein fremdes Kind stillen würde, warum zur Hölle soll ein Jugendlicher mit 15 Jahren (!) noch gestillt werden?

dbrecht 25.07.2016, 20:28

Ich würde das mitmachen den ich finde es sehr natürlich wenn man diesen Drang noch verspürt !!!


0

Sobald es laufen kann sollte damit Schuss sein dann kann es die Flasche bekommen oder Schnuller aber die Brust mit 15 das ist schon eher krank und bei fremden noch schlimmer den dann stimmt mit dem Kind was nicht . 

kiniro 27.07.2016, 19:30

Fläschchen ist in dem Fall komplett überflüssig.

Außerdem konnte die Menschheit nur überleben, weil eben - neben Beikost - entsprechend lange gestillt wurde.

0

Da gibt es kein dürfen, jeder kann das machen wie er will. Aber welcher 15jährige wird da noch mit machen?

Ich würde definitiv keinen 15jährigen mehr stillen.

Wenn das "Kind" selber geschlechtsreif ist, wird's mal Zeit zum Abstillen, würd ich sagen.

15???? Das hab ich noch nie gehört

Was möchtest Du wissen?