Wie als ist das Christentum genau?

6 Antworten

welches Christentum ist hier gemeint: Im folgenden Beitrag wird behauptet, dass in dieser Bibel offengelegt wird, Jesus wäre nicht gekreuzigt worden. Im offiziellen Bericht oben kann man davon nichts lesen. Wenn es wahr ist, dass Jesus gar nicht gekreuzigt wurde, würde diese Tatsache die komplette christliche Religion ad absurdum führen. Nicht die echten christlichen Werte, sondern die Religions-Maschinerie samt allen falschen Bibeln. Ein Bild von Bibelverbrennung kommt bei diesem Gedanken in mir hoch. Hoffentlich wird es einmal eine seriöse Übersetzung geben, die sich auch der Normalbürger leisten kann. Weiters steht in dieser Bibel, dass Jesus auch nicht Gott ist, sondern ein Prophet war.

http://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/05/05/1500-jahre-alte-bibel-in-ankara-turkei-gefunden-jesus-wurde-nicht-gekreuzigt/

Jesus hat ungefähr im Jahr 28 begonnnen, als Wanderprediger aufzutreten und ist ungefähr im Jahr 30 (die Quellen reichen für eine eindeutige genaue Datierung) gekreuzigt worden. Er hatte von Beginn an Anhänger, hat sich aber anscheinend erst am Ende seines Lebens ausdrücklich als Messias (= Christus) bezeichnet. Daraus ergibt sich ein derzeitiges Alter des Christentums von maximal je nach Auslegung 1977 bis 1979 Jahren.

Nicht klar ist mir, was in der Frage mit den wichtigen Stellen gemeint ist. Geht es um zentrale Texte (z. B. Bibel, Schriften der Kirchenväter, Konzilsbeschlüsse, Schriften der Reformatoren, päpstliche Enzykliken) oder um bedeutende Ereignisse? Beides kann in Nachschlagewerken oder Darstellungen zu Christentum oder Geschichte der christlichen Kirche und Theologie nachgesehen werden.

Das Christentum ist wahrscheinlich 1974, 1976 oder 1977 Jahre alt. Das hängt damit zusammen, dass man nicht genau weiß, wann Jesus von Nazareth, genannt Christus, gestorben ist. Die Wissenschaft geht überwiegend vom Jahr 30, 31 oder 33 aus, was aber hoch umstritten ist.

Im neuen Testament erklärt uns der Evangelist Matthäus, dass Jesus seinem Jünger Petrus (lat. "der Fels") den Auftrag übermittelt hat, die erste christliche Gemeinde aufzubauen ("Auf diesen Felsen will ich meine Gemeinde bauen"). Lukas beschreibt in der Apostelgeschichte, wie in Jerusalem seit Pfingsten nach Jesus' Tod die erste christliche Gemeinde entsteht und sich die christliche Lehre über das Römische Reich ausbreitet. Da Jesus bis zu seinem Tod Jude war, wenn auch mit besonderen neuen Lehren, kann man von einem Christentum, also von der Verehrung Jesu Christi als "Gottes eingeborenen Sohn" erst ab Pfingsten 30, 31 oder 33 sprechen.

Wie steht das Christentum zu behinderten Menschen?(geistig/körperlich)?

Ich schreibe meine Seminararbeit über die Inklusion behinderter Menschen in die Gemeinschaft und frage mich dabei wie die Kirche denn zu behinderten Menschen gegenüber steht?
Also ob behinderte Menschen von Anfang an akzeptiert werden oder ob es auch dort Unterschiede und Ausgrenzungen gib.
Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte, ob mit einer guten Website oder Bibelzitaten.

...zur Frage

Warum sagt man das Joseph der Vater von Jesus ist, man sagt doch das Marie keinen Mann hatte?

Es stellen sich für mich im Christentum ganz schön viele unbeantwortete Fragen. Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

...zur Frage

Christentum beitreten?

Ich habe komischerweise ein großes Interesse an den Christentum.Weshalb "komischerweise"? Weil Religion in meinem Leben noch nie eine wichtige Rolle gespielt hat (Ich bin 16 Jahre alt),da ich religionslos aufgewachsem bin. Jedoch habe ich von Tag zu Tag immer mehr das Bedürfniss etwas über den Christentum erfahren zu wollen.Nun bin ich zu dem Entschluss gekommen,mich mehr zu informieren und wahrscheinlich dann dem Christentum beizutreten.Jedoch wüsste ich nicht WIE ich damit anfangen soll.Die einen behaupten ich müsste mich taufen lassen und die anderen behaupten nur mein Glaube an Gotr alleine reicht aus um Christ zu sein.Was stimmt denn nun?Wie werde ich Christ? Könnt ihr mir vielleicht dabei weiterhelfen? Außerdem wäre ich sehe froh,wenn ihr mir Foren auflisten könntet,in dem alles rund um den Christentum geht und wo man sich mit anderen Christen austauschen könnte. Ps: Das ist keine Entscheidung,die ich einfach mal beschlossen habe.Ich habe mir das gut überlegt und möchte einfach mehr über Gott und dem Christentum erfahren.

...zur Frage

Moderne Demokratie / Attische Demokratie: Kann mir das wer erklären?

Hallo, Also ich schreibe morgen eine Klausr in Geschichte und einer der aufgaben ist es zu erklären wie die heutige Demokratie ist ( und erläutern! )und wir sollen es mit der Attischen Demokratie vergleichen. Nur leider habe ich echt keine Ahnung. Ich hoffe echt ihr könnt mir weiterhelfen. Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Welchen Glauben haben Orthodoxen?

Ja, ich weiß sie gehören dem Christentum an. Aber ich Frage mich ob sie genau an das gleiche wie die Katholiken und Evangelen glauben und ob sie genau die gleichen Gebete sprechen. Kann mir da jemand weiterhelfen würde mich echt freuen. Mfg, niko :)

...zur Frage

Was ist die Weltvorstellung im Christentum?

Ich muss ein Referat über die Weltvorstellung im Christentum machen aber ich weiß gar nicht so genau, was damit gemeint ist. Kann mir jemand helfen ?

Danke für Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?