Wie akzeptiert man seinen eigenen Körper (Brüste)?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Männer lieben Brüste - in allen Farben, Formen und Größen. Viele Männer stehen sogar ausgesprochen auf kleine Brüste und haben daher damit überhaupt kein Problem - im Gegenteil: Sie finden kleine Brüste viel erotischer als die "Dicken Dinger" und können mit letzteren gar nichts anfangen!

Womit die meisten Männer aber überhaupt nicht klarkommen, sind Frauen, die sich beim Sex verkrampfen und sich nicht ganz ausziehen oder auf "Licht aus" bestehen, weil sie der Meinung sind ihre Brüste seien zu klein, die Schamlippen zu groß oder das Bäuchlein störend usw.

Zieh Deinen BH aus, entschuldige Dich nicht für Deinen Körper und habe Spaß! Tröste Dich damit, dass Du in ein paar Jahren immer noch ohne BH rumlaufen kannst, Du keine Rückenschmerzen durch frontseitige Gewichte bekommst und rennen kannst ohne Deine Zwillinge festhalten (oder festzurren) zu müssen. Ich kenne einige Frauen, die oft schon in jungen Jahren meinten sich Implantate einoperieren lassen zu müssen - UND KEINE EINZIGE IST DADURCH WIRKLICH SCHÖNER GEWORDEN!

Natürlich gibt es ein paar Typen mit Silikon-Fetisch und/oder Mutterkomplex - aber an denen solltest Du Dein Leben nicht ausrichten oder an Deiner Gesundheit herumpfuschen!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau dir mal ältere frauen an- vielleicht findest du es dann nicht so schön, was aus einem großen busen werden kann.

es ist sowieso quatsch, dass die gesellschaft gerade so viel wert auf große hupen legt. die ansicht darüber, was die norm sei, ist total verzerrt worden. ein kind hat kein A-körbchen, das ist total platt. ein A-körbchen zeigt, dass du erwachsen bist.

ich fands gut, dass paris hilten so lange nichts an ihren brüsten machen hat lassen. die sah auch vor ihrer brust-op sexy aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!:)
Ich bin vllt gerade mal 15, aber verstehe dich schon.. Denn mir geht es genauso.. Ich hab ein A Körbchen und wenn ich mich in meiner Klasse so umschaue..was die alle haben... Dann wünsch ich mir wirklich oft das ich eine größere Oberweite hätte.. Aber dann sag ich mir, das alles seine vor-und nach teile hat.. Größe Brüste haben nicht nur Vorteile.. Und es gibt wichtigere Sachen als Brüste.. Ich versteh dich.. Aber eine op würde ich nicht in Betracht  ziehen.. Denn es geht um deine Gesundheit und das ist es nicht wert finde ich :)
Ich wünsch dir alles gute und hoffe ich konnte dir wenigstens etwas helfen
Schönen Abend noch und LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn dir das irgendwie hilft:

ich finde große brüste absolut unattraktiv. da wird man als mann schon komisch angesehen, wenn man das sagt ("klingt schwul"), also halten viele, denen es so geht, den mund. noch schlimmer sind für mich künstliche brüste, viel zu rund, viel zu ebenmässig und - viel zu gross.

böse zungen sagen, die vor allem in amerika wohl sehr verbreitete unart, riesenbrüste zu verehren käme daher, dass die meisten amerikanischen mamas in den 50er jahren nicht gestillt, sondern die flasche gegeben haben, und dass da frühkindlich irgend ein defizit entstanden ist...

nun, ob das stimmt, weiss ich nicht.
was ich aber damit sagen will ist, du kannst s i c h e r  sein, dass da irgendwann jemand kommt, der genau das, was dich so bedrückt, klasse findet.

darüber hinaus ist eine frau (eigentlich jeder mensch) sozusagen als gesamtpaket toll. wer nur auf nasen schaut, oder auf füsse, oder auf brüste oder andere details (es gibt leute, die tun das) verpasst das meiste - weil leute für ihn nicht in frage kommen, die vielleicht perfekt gepasst hätten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find man soll das akzeptieren was man hat man sollte sich nicht selbst runterziehen selbst wenn andere Leute meinen das zu müssen die haben wahrscheinlich selbst Probleme und wissen nicht wie man damit umgeht deshalb mobben sie um es irgendwie zu ertragen. Egal was an einen nicht stimmt selbst eine kleinigkeit man muss das akzeptieren weil jeder Mensch und sein Körper was ganz besonderes sind und es gibt immer Menschen die  deine Fehler an dir lieben Denk dran Nobody is perfect. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Männer, die bekommen glasige Augen, wenn sie ein weibliches Wesen sehen, das eine große Oberweite hat. Und: Es gibt Männer, die bekommen  glasige Augen, wenn sie eine schöne kleine und feste Brust sehen. Die finden üppige Oberweiten eher belustigend... Der Anteil der beiden "Geschmacksrichtungen" dürfte wohl bei 50:50 liegen.

Mach' Dir also deshalb überhaupt keinen Kopf. Dein Freund sieht es ja genauso. Das allein zählt doch.

Mit einer üppigen Oberweite wirst Du, wenn Du mal etwas älter bist, eher Probleme haben, weil die Brüste dann "beinahe auf den Knien aufschlagen"... Das wird Dir nicht passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte auch schon überlegt, meine Brüste durch einen Eingriff verändern zu lassen, weil ich mir sehr schwer getan habe und manchmal immer noch tue sie zu akzeptieren. Ich habe zwar C Körbchen, und solange ich BH trage finde ich sie auch wirklich schön, aber ohne hängen sie wirklich unschön herunter... Mit 20. Nach einer Schwangerschaft hängen sie dann vermutlich unter den Knien. ;) Scherz beseite.
Ich hab sie lange sehr unansehnlich gefunden und versteckt, das mache ich auch heute noch, auch manchmal noch vor meinem Freund, mit dem ich bereit 2 1/2 Jahre zusammen bin. Aber ich versuche mich daran zu gewöhnen, und es geht. :) Ein bisschen jedenfalls. Es ist schwer, aber man kann wirklich das eigene Mindsetting ändern. Und es macht einfach glücklicher. :) Ich beschäftige mich jetzt nicht mehr damit, wie unschön sie sind, sondern ich tue meinem Körper einfach etwas gutes wenn er es braucht, wie mal ein Bad nehmen, Dehnen, Sport - wenn einem das Spaß macht. Und ansonsten konzentriere ich mich auf die wirklich wichtigen Sachen im Leben, wie mein Studium oder meine Hobbies. Ich habe einfach aufgehört meine Brüste wie ein Problem zu behandeln, dass ich lösen müsste. Ich google nicht mehr stundenlang zu diesem Thema und vergleiche auch meine Brüste nicht mehr mit denen der freizügigen Unterwäschemodels. Fragen auf gutefrage zu stellen würde auch dazugehören. Ich weiß es ist nicht einfach, aber du wirst nicht dein Leben lang deine Brüste als dein Problem sehen. Denn das Problem machst du dir selbst - jeder Mensch der dich liebt sind sie wohl wirklich egal und werden sie immer sein. Der einzige der sie kritisiert bist wohl wirklich du - also hör auf zu kritisieren. :) One step at a time. Geht auch nicht von heute auf morgen. Aber geht wirklich. Konzentrier dich auf was schöneres im Leben als auf evtl zu kleine Brüste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist dein Körper, sie sind ein Teil von dir! Dein Freund akzeptiert sie und so schlimm ist es doch gar nicht. Verstehen kann ich dich auch, aber akzeptiere sie einfach, du kannst nicht wirklich was daran ändern :) Solange dein Freund damit leben kann ist doch alles supi!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xNachtfalterx
21.11.2015, 22:37

Sie schrieb leider Ex-Freund, statt Freund. ;) Aber ansonsten stimme ich dir absolut zu.

0
Kommentar von Blvckstyle28
21.11.2015, 23:02

Ups, da hab ich mich wohl verlesen. Aber es gibt immerhin genügend Männer die sowas attraktiv finden und darauf stehen :) nicht jeder steht auf große Brüste!

0

Ich habe ein großes Problem mit meinen Pickeln auch wenn meine Freundinnen meinen dass ich gar nicht so viele habe und auch nicht darauf geachtet haben. Ich hab dann immer alles mit Make up abgedeckt wodurch es aber nur schlimmer wurde. Letztens bin ich dann einfach einmal ohne Schminke zur Schule gegangen und habe gedacht dass mich dann alle anstarren und auslachen würden aber es hat sich keiner anderes benommen als sonst und jetzt gehe ich immer ungeschminkt raus.
Vielleicht fragst du mal Freunde oder Bekannte ob sie finden dass es schlimm ist aber wahrscheinlich haben sie bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht mal wirklich drauf geachtet.
Ich hoffe ich kann dir damit helfen. LG Larissa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht jeder findet große Brüste toll. Es gibt sehr viele Männer die auf kleinere Brüste stehen. Ein Freund von mir hat auch eine schlimme Hautkrankheit und sieht nicht gerade wie ein "Traumtyp" aus, aber ihm ist es egal, denn wer ihn nicht so akzeptiert wie er ist oder halt wie er aussieht, der hat ihn nicht verdient (so seine Rede, stimme ihm aber auch voll und ganz zu). Du kannst natürlich eine Operation machen, aber warum um anderen zu gefallen? Nene, es gibt viele Männer dort draußen und nicht jeder denkt gleich. Bleib dir selber treu ;)

P.S: Bei vielen geht es eher um die Inneren werte.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hilft es dir mal klar zu machen wie übertrieben Brüste in unserer Gesellschaft sexualisiert werden. Es gibt Völker bei denen Brüste für die Sexualität keine Rolle spielen. Deine Brüste müssen kein irriges Schönheitsideal erfüllen oder irgendwelche Typen geil machen. Sie sind nämlich eigentlich dazu da um irgendwann Babies füttern zu können, das wird gerne mal vergessen. Dazu müssen sie nicht groß sein. Hauptsache gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?