Wie aktiviere ich auf einem Citrix Desktop den rechtsklick?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kurze Frage. Du sprichst von einer VDI, XenDesk und nicht von der MMC als XenApp - korrekt?

SteelLynx1978 01.12.2017, 12:23

Von einem XenDesk korrekt!

Hab gerade auch festgestellt, das im Windows-Explorer (innerhalb des Citrix-Desktops) der Rechts-Klick ebenfalls nicht funktioniert.

0
TheHeckler 01.12.2017, 12:27
@SteelLynx1978

:-) Hab grad festgestellt das sich meine VDi via ICA Verbindung auch so verhält.

Ich frag mal meinen Kollegen was er da verstellt hat.

Als temp Workaround: Check mal mstsc/rdp als XenApp und versuch damit eine Verbindung zur VDI aufzubauen. Sollte sich wie ein normaler Remote desktop verhalten

Vorteil: Du kannst auf der Remote Maschine "normal" arbeiten und trotzdem parallel XenApp´s nutzen.
Ich bei mir habe das Problem das ich entweder Xen App oder Xen Desk nutzen kann - beide nicht gleichzeitig.

Aber wie eben gesagt, ich haue mal schnell meinen Kollegen an.

0
TheHeckler 01.12.2017, 12:38
@TheHeckler

Check ma deine GPO´s unter:

User Configuration --> Administrative Templates --> Windows Components --> Windows Explorer --> Remove Windows Explorers default Context menu

Am besten mal gpresult gegen einer der Rechner laufen lassen und schauen was für GPOs´s Anwendung findet.

Bei der gegannten GPO aus disabled setzen - not configured kann manchmal spinnen!

0
SteelLynx1978 06.12.2017, 12:23
@TheHeckler

Sorry hat etwas länger gedauert. Wochenende, Stress, Andere Aufgaben....man kennt das ja.

Ja, die GPO ist tatsächlich nicht konfiguriert. Werde das entsprechende Team anschreiben das die dies auf disabled setzen.

Aber noch mal als Frage: Wie mach ich den eine RDP-Sitzung zu einem VDI?
Der hat ja keine separate IP bzw. Namen.

0
TheHeckler 06.12.2017, 12:30
@SteelLynx1978

Zuerst einmal sollte der RDP Zugriff natürlich auf der VDI auch enabled sein. Das kann man auch per GPO steuern

Computer Configuration --> Administrative Templates --> Windows Components --> Remote Desktop Services --> Remote Desktop Session Host --> Connections: Enable

Auch ein VDI Desktop hat einen Computernamen. Zur Not mal ne CMD auf der VDI öffnen und systeminformation eintippen.

Wenn es sich um static assigned VDI´s handelt, du also immer auf der selben VDI landest muss ja irgendwie eine Verbindung zwischen deinem AD Account und er VDI stattfinden.
Dafür nutzt man sehr häufig die Extension Attribute eines AD Accounts.
Schau mal bei dir selbst, bei deinem AD Account nach im Attribut Editor. Trick: Nicht per Suche, sondern durch die Einzelnen OU´s hangeln - bei der Suche wird der Attribut Editor nicht angezeigt (dsa.msc) Alternative: Active Directory Verwaltung Center.

Wenn du den Rechnernamen kennt, einfach per "mstsc" also der Remote Desktop App drauf zugreifen.
Mein Tipp: Die mstsc als XenApp freigeben.

0

Was möchtest Du wissen?