Wie äußert sich eigentlich ein Eiweiß-Schock bzw. was macht man dagegen?

2 Antworten

Bei einer permanent zu hohen Zufuhr wird die Niere stärker belastet; nimmt man übermäßig mehr Eiweiß zu sich, als der Körper benötigt, bleibt der Rest im Darm liegen und füttert die Darmbakterien - mit anderen Worten: es "fault". Faulendes Eiweiß im Darm erkennt man an besonders unangenehm riechenden Stühlen.

Welche gesundheitlichen Folgen es hat hängt vom Zufall und Deiner Konstitution ab. Durch eine länger anhaltende eiweißreiche Kost kann zB der Harnsäurespiegel im Blut ansteigen. Die Folge ist Gicht. Außerdem begünstigt eine hohe Proteinzufuhr Osteoporose, denn je mehr Eiweiß aufgenommen wird, desto mehr Kalzium scheiden die Nieren aus. Der für die Knochen wichtige Baustoff geht damit verloren und fördert zudem die Bildung von Nierensteinen. Eine proteinreiche Ernährung belastet zusätzlich die Nieren, da sie die Stoffwechselendprodukte des Eiweißstoffwechsels ausscheiden müssen. Auch sind Eiweiße oft ursprünglich für Allergien oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Heute gilt: 0,8 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht täglich.

http://www.nutrisport.de/artikeldetails.php?aid=1401&PHPSESSID=4bcb66d7516bd1a5cc879547cb6a4fdd; http://www.golonglife.de/2003_02/eiweiss.htm

0

Ein Eiweißschock ist nicht von der Menge abhängig.Es ist eine allergische Reaktion auf das Eiweiß.

DH

0

Habt ihr ein Trauma oder hattet ihr ein schlimmes Erlebnis?

Wenn ihr etwas schlimmes erlebt habt, worüber ihr nur bedingt oder schwer bis garnicht reden könnt:

Was ist passiert?
Mit wem habt ihr darüber geredet?
Wie schwer war es darüber zu reden? // Warum redet ihr nicht darüber?
Habt ihr Hilfe aufgesucht? (Wenn ja, wo? Und hat es geholfen?)
Wenn eine Person nicht geholfen hat, warum nicht?
Habt ihr aufgegeben?
Was sagt ihr zu Freunden und Verwandten? (Insbesondere die, die helfen wollen)

Es sind zwar viele Fragen, aber ich wäre euch unglaublich dankbar, wenn ihr mir diese Fragen gründlich beantwortet! Wenn es euch den nicht zu schwer fällt!

Vielen dann! ;)

...zur Frage

Wie schmecken Austern, die sehen nicht so lecker aus, aber viele mögen die?

...zur Frage

Hab grad zuviel gegessen, jetzt ist mir total schlecht. Was kann ich dagegen machen?

Nur ernst gemeinte Antworten, bitte.

...zur Frage

Beim laut Lesen fehlt mir die Luft, weil ich dran denke, und um so mehr ich dran denke desto mehr fehlt mir die Luft, so dass ich immerwieder lange Pausen....?

machen muss. Das ist mir vor anderen Leute (z.B. in der Schule) sehr peinlich, weil es sich anhört, als würde einen Berg besteigen. Was kann ich dagegen tun? Wenn ich nicht dran denke, kann ich ganz normal lesen. Aber der Gedanke hat sich festgestetzt und macht mir das Leben schwer.

...zur Frage

Sind in allen Austern Perlen?

...zur Frage

Bin ich krank (abnehmen ständiges denken an essen)?

Hallp und zwar ernähre ich mich jetzt seit über einer woche gesund. Ich habe heut zbs ein albanisches gericht gegessen ähnlich wie pite mit viel öl fett und einfach nur ungesund ist gegessen. Ich denke ständig dran und habe angst das sich das direkt in meine hüften bzw an meinen bauch ansetzt. Ich bin unter meinen kalorien tagesbedarf und würde abends nur ein fettarmen natur joghurt essen oder gedampften broccoli. Ich mach mir sorgen das ich irgendwie krank werde weil ich ständig dran denke das ich gleich dicker werde. Was kann man dagegen tun?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?