Wie ändert sich die elektrische Stromstärke(Physik)?

4 Antworten

Hi,

ganz simpel, nimm doch einfach Mal zwei Beispielwerte.

z.B.

12V : 3 Ohm = 4 Ampere

Nun beide Werte verdoppelt.

24V : 6 Ohm = 4 Ampere

Oder

15V : 5 Ohm = 3 Ampere

Werte verdoppelt

30V : 10 Ohm = 3 Ampere

Das kannst du mit anderen x beliebigen Werten ausprobieren.

Das Ergebnis der Strom bleibt immer gleich wenn beide Werte verdoppelt werden.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Wenn sich sowohl die Spannung als auch der Widestand verdoppeln, bleibt der Strom gleich. Die Leistung allerdings verdoppelt sich.

U=Rxi i=U:R

Je höher die Spannung U, desto höher die Stromstärke I. Der Widerstand dient als Hindernis und hat somit negative Auswirkungen auf die Stromstärke I.

Wie kann es sein das je höher die Spannung desto höher auch die Stromstärke ist?

0
@besnik1999

Weil Strom und Spannung proportional zueinander sind.

Bedeutet wenn der Widerstand gleich bleibt, dann steigt der Strom wenn die Spannung steigt. Und der Strom sinkt wenn die Spannung sinkt.

0

Was möchtest Du wissen?