wie ändere ich die wandfarbe ohne wieder weiß zu streichen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo albyangel,

der Farbton ist nahezu unbedeutend bei der Frage, ob eine Farbe deckt oder nicht! Die Deckkraftklasse entscheidet! Je höher die angegebene Deckkraftklasse, desto besser deckt die Farbe. Denn dann sind viele echte Farbpigmente in der Farbe enthalten (allerdings sind die Pigmente das teuerste an der Wandfarbe und damit steigt auch der Gebindepreis!).

Entweder kannst Du Volltonfarben aus dem Baumarkt (die in den Liter-Flaschen) nehmen ... je nach Wandfläche kann das aber schnell teuer werden.

Oder Du lässt Dir Deinen Wunsch-Farbton im Baumarkt an der Maschine mischen.

PRAXISTIPP: Bei selbst abgetönter Wandfarbe (weiß + Volltonfarbe) erhälst Du immer nur Pastelltöne, nie Reinfarben!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

Was sind echte Farbpigmente?

0

Also, wenn Du den Farbton ändern willst, dann musst Du das mit dem Farbton überstreichen, den Du haben willst. Die Wand ist braun. Soll sie gelb werden, musst Du gelbe Farbe streichen, soll sie grün werden = grüne Farbe, usw.

Und (nur) wenn sie weiß werden soll, musst Du sie wieder weiß streichen.

Du solltest mit einer Silikatgrundierung grundieren oder in den ersten Anstrich machen dann kannst du drüber streichen was du willst, also farblich. Aber Dispersionsfarbe natürlich

Wandfarbe passend zu Sand?

Hallo, ich möchte mein Zimmer komplett sandfarben streichen, allerdings möchte ich eine Wand oder einen Teil in einer komplett anderen Farbe... Am besten in einer freundlichen warmen, habt ihr vielleicht Ideen? Ich bin leider ziemlich ratlos... Danke schonmal

...zur Frage

Wand streichen - Wand brökelt?

Hallo,

Ich bin gerade beim Renovieren und möchte eine Zimmerwand streichen. Nur leider ist die alte Tapete vor ein paar Jahren überstrichen worden und ist nun dem Verfall zum Opfer gefallen und brökelt. Was sollte ich jetzt am besten machen? Abbrökeln, tapezieren und dann neu streichen oder das einen Fachmann machen lassen?

...zur Frage

Welche Wandfarbe zu Nussbaum/schwarze Wohnwand

Hallo, bräuchte mal ein paar Tipps oder Anregeungen. Hab eine Nussbraun/schwarze Wohnwand mit Glasscheiben die innen mit blau beleuchtet werden können. Mein Laminat im Wohnzimmer ist in hellem braun gehalten und meine Couch ist hellgrau. Ich würde gerne nun neu streichen, dazu hab ich mir überlegt 3 Wände weß zu machen und die Wand hinter der Wohnwand in einer anderen Farbe. Was würdet ihr für eine Farbe empfehlen??

...zur Frage

Kann man die rohe Wand streichen?

Wände wurden von der gefürchteten Raufaser Tapete mühsam entfernt und möchte nun gestrichen werden. Ziel, eine schöne glatte Wand. Kann man die Wand streichen ohne Angst zu haben, dass sie fleckig, aufgrund des Untergrundes wird da sie keine gleichmäßige Putzfarbe hat? Wand wird noch geschliffen und tiefengrund draufgemacht. Wird die wand nach dem schleifen so wie oben am rand?

...zur Frage

Wand + Decke steichen

Hallo,

ich würde gerne meine Wohnung neu streichen, momentan ist alles weiß. Das Wohnzimmer wollte ich in einem hellen Sandton streichen, inklusive Decke. Eine Wand würde ich gern dunkelbraun streichen. Nun zu meiner Frage: Muss ich zwischen Decke und der braunen Wand einen Abstand lassen (wenn ja wieviel cm) oder kann ich die braune Farbe bis in den Winkel streichen?

...zur Frage

Wandfarbe für Bordeauxrot.

Wir haben uns eine neue Couchganitur in Bordeauxrotgekauft aber wissen nicht , wie wir die Wand nun streichen können . -- http://www.zurbrueggen.de/uploads/zbartikelthumb/9999321815200265.jpg --

Welche Wandfarbe passt dazu , aber lässt das wohnzimmer dennnoch schön und behaglich aussieht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?