Wie änder man seinen Namen beim Nachlassgericht/Amtsgericht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Oma geht zum Nachlassgericht und beantragt einen Erbschein. Mit diesen geht sie dann zu einem Notar, der die Änderung im Grundbuchamt beantragt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?