wie Abnehmen, Ernährung und Sport?

2 Antworten

Also vorab: Es gibt nicht per se ungesund und gesund. 

Du brauchst alle Basics, von vorne bis hinten. Die schreibt man hier nicht mal eben in 2 Minuten runter - sorry. Dem Körper ist es völlig egal ob du um 18 Uhr oder um 1 Uhr nachts isst. Das sind alles nur Dinge, die auf den Verdauungsvorgang bezogen sind, aber im Grunde kannst du essen was du willst.

70% geht sowieso über Ernährung, 30% über das Training.

Zum Abnehmen brauchst du ein Kaloriendefizit, zum zunehmen einen Überschuss. Würde dir sogar raten Muskelaufbau zu betreiben und dann zu definieren. Das ist meist auch gesünder für die Knochen. 

Ansonsten kann ich dir echt nur raten dich über Basics zu informieren. Wie funktioniert Ernährung, wie funktioniert guter Sport etc pp. Denn es bringt nichts wenn du dich einfach random in irgendwas stürtzt. Ich kann dir da übrigens den Youtubekanal von Lealoveslifting ans Herz legen und den Fitness-Ratgeber von Leaalexa.

Hm. Meinst du echt er sollte erst Muskeln aufbauen und dann definieren?

Ich halte es eher für sinnvoll direkt erst mal abzuspecken und sich dann an Muskelaufbau zu wagen. Wenn er jetzt abnimmt muss er nicht unbedingt nebenbei Krafttraining betreiben um die Muskeln zu erhalten, höchstens um Kalorien zu verbrennen.

Wenn er jetzt Muskeln aufbaut und dann abnimmt, muss er halt schon nebenbei trainieren um die Muskeln zu erhalten damit sie nicht abgebaut werden, da dem Körper Fett wichtiger ist als Muskeln.

Ich würde erst den KFA senken und dann aufbauen - beides gleichzeitig geht sowieso nicht. Aber ist nur meine Meinung! :) Und sorry wenn ich's vielleicht falsch verstanden habe.

0
@123Username456

Muskeln erleichtern es, den KFA zu senken, da diese mehr Energie verbrauchen, sprich der Grundumsatz ist in diesem Fall schon höher als zu Beginn. Macht somit einfach viel mehr Sinn. Der Sport wird sowieso zur Routine übergehen und solange man auf seine Ernährung achtet verliert man auch nicht mal eben seine Muskeln. 

Ich versteh deinen Gedankengang, aber man macht ja so oder so Sport. Ob er jetzt Krafttraining macht um aufzubauen, oder um lediglich Kalorien zu verbrennen ist Jacke wie Hose. Was genau in seinem Körper dabei passiert regelt er ja mit seiner Ernährung, aber komplett auf Sport sollte man da sowieso nicht verzichten (Um deine Aussage aufzugreifen, dass er Krafttraining dann nur zum Kalorienverbrauch machen braucht), da ein bloßes Defizit durch Ernährung einfach weniger gesund ist als ein Defizit welches durch den Sport gemacht wird.

0

Nach 18 Uhr nichts essen IST auch quatsch.

Nicht weniger sondern gesünder stimmt auf jeden Fall. Bananen sind keinesfalls "schlecht" oder sonst was, red dir das nicht ein.

Ich denke schon dass deine Herangehensweise funktionieren wird, wenn du kontinuierlich dran bleibst. Man braucht auch gar keinen Sport zum Abnehmen, der Sport unterstützt das ganze halt nur und es geht somit schneller.

Viel Erfolg :)

Vor- oder Nach dem Essen Sport machen?

Soll ich vor oder nach dem Essen Sport machen?? Was ist gesünder und wie durch welche Methode kann man besser abnehmen??

...zur Frage

Verstopfung durch Bananen - Was hilft?

Also ich esse unheimlich gern Bananen. Da ich viel Sport treibe sind sie sogar wichtig für mich. Mein Problem ist, dass ich von Bananen Verstopfung bekomme. Eine Banane reicht und ich kann nicht auf Toilette. Wie kann ich dem entgegenwirken und trotzdem Bananen essen? Wer kann mir einen Rat geben?

...zur Frage

Abnehmen 15Jahre?

Guten Tag,
Ich bin 15 j/alt bin 1,70cm groß und wiege 80kg. Man sieht bei mir den Bauch... ich fühle mich sehr unwohl und würde gerne abnehmen.
Das mit dem Laufen, joggen & Sport passt einfach nicht zu mir...
was könnte ich tun? Eine Diät wäre eine Möglichkeit nur was soll ich da essen?

...zur Frage

Muss Bananen essen, finde sie ekelhaft, wie schmackhaft machen?

Hallo Community,

Ich muss aus gesundheitlichen Gründen immer 2 Bananen täglich essen. Die Sache ist nur, nach ein paar Bissen wird mir leicht schlecht, weil die Frucht so klebrig-pampig und süß ist.

Habt ihr Ideen wie ich mit wenig Aufwand die Bananen irgendwie mitwas zusammen essen kann, was dann auch schemckt?

Wichtig ist, dass die Mineralstoffe erhalten bleiben!

...zur Frage

Sind Bananen nach dem Sport immer gut?

Sind Bananen nach dem Sport immer die geeignete Mahlzeit, wenn man nicht so viel essen will?

...zur Frage

nachm abnehmen direkt wieder dick?

In den letzten Monaten ernähre ich mich gesünder und mache auch bisschen Sport jedenfalls nehme ich nicht ab und als ich vor paar Monaten noch oft bei McDonald's war und mich viel mehr von Süßigkeiten ernährt habe habe ich auch nicht zugenommen oder abgenommen und da habe ich auch kein Sprit gemacht jetzt stelle ich mir die Frage warum ich jetzt nicht abnehme weil ich mich gesünder als vorher ernähre mehr Sport mache als vorher und weniger Süßes esse.

Und meine 2. Frage ist ob ich nach dem gesunden abnehmen schnell wieder zu nehme weil viele dünnen Menschen auch nicht dick werden und dennoch ungesund essen und meine Mutter meinte ich müsse mich dann für immer Gesund ernähren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?