Wie abgenutzte Schraube aufbekommen?

8 Antworten

Nimm einen passenden Schraubendreher mit guter Qualität, bei welchem der Metallteil bis ans Ende des Griffes durchgeht (das ist wichtig). Setze den Schraubendreher im Schlitz an und schlage mit einem Hammer wiederholt kräftig drauf. So wird sich das Gewinde setzen und die Schraube wird zu lösen sein.

gut und lange mit Rostlöser (WD40, Caramba o.ä.) einweichen, und dann (mit Gefühl) und einem passenden (scharfen) Schraubenzieher und einem Hammer versuchen. Auf- bzw. Ausbohren wäre der nächste Schritt.

Erstmal schön einölen und einwirken lassen, dann säubern. Jetzt einen dicken Schlitzdreher wählen der gerade so die Schraube ohne Spielraum fasst und stark an drücken. Unter starken Druck und unter Hebelwirkung einer Wasserpumpenzange am Schraubendreher die Schraube in Löserichtung bewegen.

Was möchtest Du wissen?